Essig und Öl sind ein unschlagbares Duo

Essig und Öl sind ein geniales Duo, das wie Salz und Pfeffer in jede Küche gehört und weit mehr kann als dem Salat seine charakteristische Note zu verleihen. Essig dient nicht nur als Säuregeber sondern auch als Würz- und Konservierungsmittel. Er kann für Saucen, Nudelgerichte sowie für Fleischmarinaden oder Gemüse verwendet werden. Auch Öl wird mittlerweile verstärkt als Würzmittel eingesetzt.

Die Herstellung von Essig und Öl gewinnt nicht nur bei Oberösterreichs Landwirten an Bedeutung, sondern auch bei den Konsumenten, die auf Herkunft und Verarbeitung zunehmend Wert legen. „Essig und Öl liegt im Trend, gerade jetzt im Frühling gibt es einen regelrechten Boom. Unsere heimischen Produzenten befeuern diesen durch hohe Qualität und Kreativität“, betont Agrarlandesrat Max Hiegelsberger.

Kulinarischer Schwerpunkt des Genussland OÖ

Von 27. März bis 5. Mai 2017 legt das Genussland Oberösterreich seinen kulinarischen Schwerpunkt auf Essig und Öl. Ob in der kalten Küche oder zum Verfeinern und Abschmecken von Gemüse, Fisch, Fleisch oder Suppen – der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt, wenn man auf die hohe Qualität heimischer Produzenten zurückgreift. Doch welches Öl passt zu welchem Gericht und welcher Essig harmoniert mit dem Lieblingsöl? Wie es gehen kann, erlebt man während der Spezialitätenwochen in den Restaurants und Wirtshäusern der Genussland-Gastro- Initiative. Auf deren Speisekarte findet man derzeit mindestens zwei Gerichte mit Essigen und Ölen der über 40 Genussland-Produzenten, die zum kreativen Einsatz in der eigenen Küche einladen. „Unsere Gastronomen präsentieren innovative und kreative Gerichte rund um Essige und Öle. Diese sollen auch die Besucher anregen, sich in der heimischen Küche stärker mit unseren wertvollen Spezialitäten auseinanderzusetzen“, so Margit Steinmetz-Tomala, Geschäftsführerin des Vereins Genussland Marketing.

Konsumentenzeitung, 28.03.2017

Bildquellen

  • Essig und Öl: Land OÖ

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .