Licht aus dem Wald

Ein natürlicher Lampenschirm, der sich wunderbar in traditionelle oder moderne Räume einfügt und ihnen ein besonderes Flair verleiht.

  1. Am besten eignet sich ein fauler Baumstamm, da er sich leicht bearbeiten lässt. Darauf achten, dass genug „gesundes Material“ für den Lampenschirm übrig bleibt. Den Baumstamm mit der Schraubzwinge fixieren und mit der Motorsäge „einschneiden“.
  2. Mit dem Stemmeisen Holz herausstemmen und mit dem Reifmesser nacharbeiten.
  3. Mit einer kleinen Flex mit grober Schleifscheibe für Holz die dunklen Holzreste he-rausschleifen, den Rand ebenso bearbeiten.
  4. Aus einem Eisenrohr einen Ring für die Lampenfassung schneiden und mit drei Teilen aus einem Quadratstahl die Aufhängung zusammenschweißen.
  5. Die Aufhängung am Lampenschirm anschrauben. Den Lampenschirm am besten mit einer Kette an der Decke befestigen.

Magazin Lust aufs Land, 17.11.2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.