Apfelstreuselkuchen

Kategorie

Zutaten für1 Portion

Boden
 100 g Butter
 120 g Zucker
 1 Ei
 6 EL Obers
 1 Pkg. Vanillezucker
 400 g Mehl
Fülle
 1 kg Äpfel geschält und entkernt
 Zucker
 Zimt
 Nelkenpulver
Streusel
 200 g Mehl
 150 g Zucker
 1 Pkg. Vanillezucker
 120 g Butter

Zubereitung

1

Boden: Alle Zutaten zu einem Mürbteig kneten und diesen kaltstellen.

2

Fülle: In der Zwischenzeit Äpfel schälen, entkernen, klein schneiden und mit Zucker, Zimt und Nelken nach eigenem Belieben abschmecken.

3

Streusel: Alle Zutaten mit einer Gabel oder der Küchenmaschine vermengen.

4

Mürbteig in Blechgröße ausrollen, mit der Fülle belegen, Streusel darüber verteilen und bei 170 °C ca. 40 Minuten backen.

Rezept: Buch „Weils dahoam am bestn schmeckt“

Zutaten

Boden
 100 g Butter
 120 g Zucker
 1 Ei
 6 EL Obers
 1 Pkg. Vanillezucker
 400 g Mehl
Fülle
 1 kg Äpfel geschält und entkernt
 Zucker
 Zimt
 Nelkenpulver
Streusel
 200 g Mehl
 150 g Zucker
 1 Pkg. Vanillezucker
 120 g Butter

Anweisungen

1

Boden: Alle Zutaten zu einem Mürbteig kneten und diesen kaltstellen.

2

Fülle: In der Zwischenzeit Äpfel schälen, entkernen, klein schneiden und mit Zucker, Zimt und Nelken nach eigenem Belieben abschmecken.

3

Streusel: Alle Zutaten mit einer Gabel oder der Küchenmaschine vermengen.

4

Mürbteig in Blechgröße ausrollen, mit der Fülle belegen, Streusel darüber verteilen und bei 170 °C ca. 40 Minuten backen.

Apfelstreuselkuchen

Bildquellen

  • Apfelstreuselkuchen: Weils dahoam am bestn schmeckt