Biskuitroulade mit Beerenfülle

Zutaten für1 Portion

 6 Eier
 18 dag Zucker
 12 dag Mehl
Fülle
 ¼ l Schlagobers
 Himbeeren und Heidelbeeren oder andere saisonale Früchte

Zubereitung

1

Eier trennen. Aus den 6 Eiklar mit der Küchenmaschine Schnee schlagen. Bei niedriger Stufe die Dotter hinzugeben. Dann den Zucker hinzufügen. Mehl sieben und langsam hinzufügen.

2

Rohr auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3

Backblech mit Backpapier belegen, eventuell mit Öl bestreichen, damit kein Teig kleben bleibt. Den Teig auf das Blech streichen. Bei 170 °C ca. 20 Minuten backen.

4

Währenddessen ein Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche aufbreiten, mit gesiebtem Staubzucker bestreuen. Die fertig gebackene Roulade draufstürzen und Papier abziehen. Mit dem Geschirrtuch einrollen und auskühlen lassen.

5

Schlagobers steif schlagen, Früchte vorsichtig unterheben und die Fülle in die ausgekühlte Roulade geben. Mit Staubzucker bestreuen.

Tipp 1: Für steifen Schnee eine Prise Salz hinzufügen.

Tipp 2: Resi Oma macht die Biskuitroulade mit der Küchenmaschine und rührt auf niedriger Stufe in den geschlagenen Schnee alle Zutaten hinein. Wer keine Küchenmaschine hat, kann auch den Mixer nehmen.

Zutaten

 6 Eier
 18 dag Zucker
 12 dag Mehl
Fülle
 ¼ l Schlagobers
 Himbeeren und Heidelbeeren oder andere saisonale Früchte

Anweisungen

1

Eier trennen. Aus den 6 Eiklar mit der Küchenmaschine Schnee schlagen. Bei niedriger Stufe die Dotter hinzugeben. Dann den Zucker hinzufügen. Mehl sieben und langsam hinzufügen.

2

Rohr auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3

Backblech mit Backpapier belegen, eventuell mit Öl bestreichen, damit kein Teig kleben bleibt. Den Teig auf das Blech streichen. Bei 170 °C ca. 20 Minuten backen.

4

Währenddessen ein Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche aufbreiten, mit gesiebtem Staubzucker bestreuen. Die fertig gebackene Roulade draufstürzen und Papier abziehen. Mit dem Geschirrtuch einrollen und auskühlen lassen.

5

Schlagobers steif schlagen, Früchte vorsichtig unterheben und die Fülle in die ausgekühlte Roulade geben. Mit Staubzucker bestreuen.

Tipp 1: Für steifen Schnee eine Prise Salz hinzufügen.

Tipp 2: Resi Oma macht die Biskuitroulade mit der Küchenmaschine und rührt auf niedriger Stufe in den geschlagenen Schnee alle Zutaten hinein. Wer keine Küchenmaschine hat, kann auch den Mixer nehmen.

Biskuitroulade mit Beerenfülle