Faschierte Laibchen

Zutaten für1 Portion

 60 dag faschiertes Fleisch (Rind- und Schweinefleisch gemischt)
 Semmelwürfel oder 2 alte Semmeln
 1 Zwiebel
 2 EL Schärdinger Butter
 gehackte Petersilie
 2 Eier
 Semmelbrösel
 2 Knoblauchzehen
 Salz
 Pfeffer
 Majoran
 Schärdinger Butterschmalz zum Herausbraten
Sauce
 ¼ l Suppe
 2 TL Mehl

Zubereitung

1

Das Fleisch mit den Semmelwürfeln mischen. Semmelwürfel evtl. vorher einweichen.

2

Gehackte Zwiebel und Petersilie in Butter anlaufen lassen und dazugeben. Die zwei Eier und so viel Semmelbrösel dazugeben, dass ein mittelfester Fleischteig entsteht.

3

Nach Geschmack gut würzen und Teig etwas durchziehen lassen.

4

Runde Laibchen formen und langsam im Butterschmalz herausbraten.

Tipp: Die Laibchen vor dem Herausbraten beidseitig in Brösel wenden, damit sie knusprig werden.

5

Den Bratrückstand mit Mehl stauben, mit Suppe aufgießen und aufkochen lassen. Zum Servieren etwas Schnittlauch drüberstreuen.

Zutaten

 60 dag faschiertes Fleisch (Rind- und Schweinefleisch gemischt)
 Semmelwürfel oder 2 alte Semmeln
 1 Zwiebel
 2 EL Schärdinger Butter
 gehackte Petersilie
 2 Eier
 Semmelbrösel
 2 Knoblauchzehen
 Salz
 Pfeffer
 Majoran
 Schärdinger Butterschmalz zum Herausbraten
Sauce
 ¼ l Suppe
 2 TL Mehl

Anweisungen

1

Das Fleisch mit den Semmelwürfeln mischen. Semmelwürfel evtl. vorher einweichen.

2

Gehackte Zwiebel und Petersilie in Butter anlaufen lassen und dazugeben. Die zwei Eier und so viel Semmelbrösel dazugeben, dass ein mittelfester Fleischteig entsteht.

3

Nach Geschmack gut würzen und Teig etwas durchziehen lassen.

4

Runde Laibchen formen und langsam im Butterschmalz herausbraten.

Tipp: Die Laibchen vor dem Herausbraten beidseitig in Brösel wenden, damit sie knusprig werden.

5

Den Bratrückstand mit Mehl stauben, mit Suppe aufgießen und aufkochen lassen. Zum Servieren etwas Schnittlauch drüberstreuen.

Faschierte Laibchen