Ribiselschnitten

Kategorie,

Zutaten für1 Portion

Boden
 18 dag Butter
 20 dag Zucker
 4 Eier
 5 EL lauwarme Milch
 1 Pkg. Backpulver
 35 dag Mehl
Belag
 6 Eiklar
 40 dag Kristallzucker
 2 Pkg. Vanillezucker
 60 dag Ribisel

Zubereitung

1

Mehl mit Backpulver versieben, Eiklar und Dotter trennen. Eiklar zu Schnee schlagen. Weiche Butter schaumig rühren und mit Zucker und Dotter cremig aufschlagen.

2

Erwärmte Milch langsam dazugeben. Mehl untermischen und den Schnee unterheben. Masse auf einem Blech verteilen. Bei 180 Grad ca. 20 Minuten halbfertig backen.

3

Für den Belag Eiklar, Zucker und Vanillezucker steif schlagen.

4

Die Ribiseln vorsichtig unterheben, Masse auf dem halbfertigen Kuchenboden verteilen und noch ca. 10 Minuten fertigbacken. Der Belag sollte eine helle Farbe aufweisen.

Rezept: LK Burgenland; www.regionale-rezepte.at

Zutaten

Boden
 18 dag Butter
 20 dag Zucker
 4 Eier
 5 EL lauwarme Milch
 1 Pkg. Backpulver
 35 dag Mehl
Belag
 6 Eiklar
 40 dag Kristallzucker
 2 Pkg. Vanillezucker
 60 dag Ribisel

Anweisungen

1

Mehl mit Backpulver versieben, Eiklar und Dotter trennen. Eiklar zu Schnee schlagen. Weiche Butter schaumig rühren und mit Zucker und Dotter cremig aufschlagen.

2

Erwärmte Milch langsam dazugeben. Mehl untermischen und den Schnee unterheben. Masse auf einem Blech verteilen. Bei 180 Grad ca. 20 Minuten halbfertig backen.

3

Für den Belag Eiklar, Zucker und Vanillezucker steif schlagen.

4

Die Ribiseln vorsichtig unterheben, Masse auf dem halbfertigen Kuchenboden verteilen und noch ca. 10 Minuten fertigbacken. Der Belag sollte eine helle Farbe aufweisen.

Ribiselschnitten

Bildquellen

  • Ribiselschnitten: Friederike Schmitl

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.