Rote-Rüben-Kuchen

Kategorie

Zutaten für4 Portionen

 5 Eier
 200 g Honig
 2 EL Rum
 150 g Buchweizenmehl
 ½ TL Backpulver
 250 g geriebene Walnüsse
 250 g fein geriebene rohe Rote Rüben (evtl. ausdrücken)

Zubereitung

1

Dotter und Honig sehr schaumig rühren.

2

Buchweizenmehl mit Backpulver vermischen, unter den Abtrieb mischen und 10 Minuten quellen lassen.

3

Schnee schlagen und mit den übrigen Zutaten unter die Masse ziehen.

4

In eine befettete mit Brösel ausgestreute Form füllen und ca. 1 Stunde backen.

5

Den fertigen Kuchen mit Orangensaft beträufeln und mit Schlagobers dekorieren.

Quelle: LANDWIRTSCHAFTSKAMMER OÖ

Zutaten

 5 Eier
 200 g Honig
 2 EL Rum
 150 g Buchweizenmehl
 ½ TL Backpulver
 250 g geriebene Walnüsse
 250 g fein geriebene rohe Rote Rüben (evtl. ausdrücken)

Anweisungen

1

Dotter und Honig sehr schaumig rühren.

2

Buchweizenmehl mit Backpulver vermischen, unter den Abtrieb mischen und 10 Minuten quellen lassen.

3

Schnee schlagen und mit den übrigen Zutaten unter die Masse ziehen.

4

In eine befettete mit Brösel ausgestreute Form füllen und ca. 1 Stunde backen.

5

Den fertigen Kuchen mit Orangensaft beträufeln und mit Schlagobers dekorieren.

Rote-Rüben-Kuchen

Bildquellen

  • Rote-Rüben-Kuchen: FOTOLIA - SEAGULL_L