Russenkraut

Zutaten für1 Portion

Für ca. sechs 1-Liter-Gläser
 0,75 kg Weißkraut
 200 g Karotten
 200 g Salatgurken
 100 g Sellerie
 2 bis 3 feste Tomaten
 5 Paprikaschoten
 ½ kg Zwiebeln
 2 EL Einlegegewürz
Essigmischung
 ¾ l Essig
 1,50 l Wasser
 40 g Salz
 120 g Kristallzucker

Zubereitung

1

Gemüse in feine Streifen bzw. klein schneiden und vermischen.

2

Die Zutaten der Essigmischung und das Einlegegewürz vermengen.

3

Gemüse in einen Topf geben, mit der Essigmischung (ca. 3 cm unterhalb des Gemüses) befüllen. Zum Kochen bringen. Ca. 1/2 Stunde kochen lassen (das Gemüse soll knackig sein).

4

Einmachgläser kurz vor dem Befüllen mit heißem Wasser ausspülen und auf ein Tuch stellen. Krautmischung hineingeben, Gläser verschließen.

Zutaten

Für ca. sechs 1-Liter-Gläser
 0,75 kg Weißkraut
 200 g Karotten
 200 g Salatgurken
 100 g Sellerie
 2 bis 3 feste Tomaten
 5 Paprikaschoten
 ½ kg Zwiebeln
 2 EL Einlegegewürz
Essigmischung
 ¾ l Essig
 1,50 l Wasser
 40 g Salz
 120 g Kristallzucker

Anweisungen

1

Gemüse in feine Streifen bzw. klein schneiden und vermischen.

2

Die Zutaten der Essigmischung und das Einlegegewürz vermengen.

3

Gemüse in einen Topf geben, mit der Essigmischung (ca. 3 cm unterhalb des Gemüses) befüllen. Zum Kochen bringen. Ca. 1/2 Stunde kochen lassen (das Gemüse soll knackig sein).

4

Einmachgläser kurz vor dem Befüllen mit heißem Wasser ausspülen und auf ein Tuch stellen. Krautmischung hineingeben, Gläser verschließen.

Russenkraut