Apfel-Mohnkäsekuchen

Kategorie
Zutaten für1 Portion
Mürbteig
 180 g weiche Butter (70 g davon geschmolzen)
 320 g Mehl
 150 g Staubzucker
 1 Ei
 1 Pkg. Vanillezucker
Fülle
 ½ l Milch
 250 g fertige Mohnfüllung
 2 EL Kristallzucker
 1 Pkg. Karamellpudding
Käsecreme
 100 ml Schlagobers
 400 ml Doppelrahmfrischkäse
 120 g Staubzucker
 3 Eier
 600 g Äpfel
 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
 1 Pkg. Vanillezucker

Zubereitung

1

Für den Mürbteig die 70 g Butter schmelzen. Dann alle anderen Zutaten mit der geschmolzenen Butter rasch zu einem glatten Teig verarbeiten und 1 Stunde kühlen.

2

Für die Mohnfüllung das Karamellpuddingpulver mit etwas Milch und Zucker verrühren und in die kochende Milch einrühren. Aufkochen, abkühlen und die Mohnmasse mit dem Pudding verrühren.

3

Den Mürbteig dünn (2 bis 3 mm) ausrollen, auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und einen 2,5 cm hohen Rand hochziehen. Mit einer Gabel den Teig mehrmals einstechen.

4

Die Karamell-Mohnmasse gleichmäßig auf den Teig streichen.

5

Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.

6

Für die Käsecreme Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und das Vanillepuddingpulver in die Masse einrühren. Dann Frischkäse, Schlagobers und Apfelstücke unterrühren.

7

Diese Masse dann auf die Mohnmasse streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C zwischen 45 bis 50 Minuten lang backen.

Quelle: AMA-Broschüre „Milch“; Zum Download auf ama-Marketing.at

Zutaten

Mürbteig
 180 g weiche Butter (70 g davon geschmolzen)
 320 g Mehl
 150 g Staubzucker
 1 Ei
 1 Pkg. Vanillezucker
Fülle
 ½ l Milch
 250 g fertige Mohnfüllung
 2 EL Kristallzucker
 1 Pkg. Karamellpudding
Käsecreme
 100 ml Schlagobers
 400 ml Doppelrahmfrischkäse
 120 g Staubzucker
 3 Eier
 600 g Äpfel
 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
 1 Pkg. Vanillezucker

Anweisungen

1

Für den Mürbteig die 70 g Butter schmelzen. Dann alle anderen Zutaten mit der geschmolzenen Butter rasch zu einem glatten Teig verarbeiten und 1 Stunde kühlen.

2

Für die Mohnfüllung das Karamellpuddingpulver mit etwas Milch und Zucker verrühren und in die kochende Milch einrühren. Aufkochen, abkühlen und die Mohnmasse mit dem Pudding verrühren.

3

Den Mürbteig dünn (2 bis 3 mm) ausrollen, auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und einen 2,5 cm hohen Rand hochziehen. Mit einer Gabel den Teig mehrmals einstechen.

4

Die Karamell-Mohnmasse gleichmäßig auf den Teig streichen.

5

Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.

6

Für die Käsecreme Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und das Vanillepuddingpulver in die Masse einrühren. Dann Frischkäse, Schlagobers und Apfelstücke unterrühren.

7

Diese Masse dann auf die Mohnmasse streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C zwischen 45 bis 50 Minuten lang backen.

Apfel-Mohnkäsekuchen

Bildquellen

  • apfel-mohnkaesekuchen_11170_milch14-183-k: ama-marketing