Topfenknödel

Zutaten für4 Portionen
Für ca. 12 kleine Knödel
 5 dag Butter
 5 dag Staubzucker
 1 Prise Salz
 2 Eier
 ½ kg Topfen
 10 dag Grieß
 1 EL Semmelbrösel

Zubereitung

1

Butter und Staubzucker schaumig rühren. Salz dazugeben. Eier aufschlagen, hinzugeben und schaumig rühren.

2

Topfen daruntermischen – am besten mit der Schneerute, damit der Teig nicht flüssig wird.

3

Grieß und Semmelbrösel dazugeben und verrühren. Eine Stunde kalt stellen.

4

Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Kleine Knöderl formen, in das kochende Wasser legen und ca. 20 Minuten ziehen lassen – die Knödel schwimmen dann an der Oberfläche. Vorsichtig herausheben und abtropfen lassen.

5

6 EL Semmelbrösel in etwas Butter goldbraun rösten und die Knödel darin wälzen.

Tipp: Mit einem Fruchtspiegel, Kompott oder Apfelmus servieren.

Zutaten

Für ca. 12 kleine Knödel
 5 dag Butter
 5 dag Staubzucker
 1 Prise Salz
 2 Eier
 ½ kg Topfen
 10 dag Grieß
 1 EL Semmelbrösel

Anweisungen

1

Butter und Staubzucker schaumig rühren. Salz dazugeben. Eier aufschlagen, hinzugeben und schaumig rühren.

2

Topfen daruntermischen – am besten mit der Schneerute, damit der Teig nicht flüssig wird.

3

Grieß und Semmelbrösel dazugeben und verrühren. Eine Stunde kalt stellen.

4

Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Kleine Knöderl formen, in das kochende Wasser legen und ca. 20 Minuten ziehen lassen – die Knödel schwimmen dann an der Oberfläche. Vorsichtig herausheben und abtropfen lassen.

5

6 EL Semmelbrösel in etwas Butter goldbraun rösten und die Knödel darin wälzen.

Tipp: Mit einem Fruchtspiegel, Kompott oder Apfelmus servieren.

Topfenknödel