Apfelschnecken

Kategorie
Zutaten für1 Portion
Teig
 500 g Backfein Weizenmehl universal
 30 g Germ
 175 ml Milch
 75 ml Öl
 30 g Zucker
 4 Dotter
 2 EL Rum
 Salz
 Schale von ½ Bio-Zitrone (abgerieben)
Fülle
 2 bis 3 Äpfel
 Zimt
 Zucker
 Butterschmalz zum Ausbacken

Zubereitung

1

Alle Zutaten, außer Mehl, schaumig schlagen. Dann Teil des Mehles dazurühren und den Rest mit dem Knethaken unterkneten. Es soll ein nicht zu fester, glatter Teig entstehen. Bei Bedarf noch etwas Mehl oder Milch dazugeben.

2

Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen.

3

Für die Fülle Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln. Mit Zimt und Zucker nach Belieben verfeinern.

4

Den aufgegangenen Teig circa 1 cm dick ausrollen, mit der Fülle bestreichen und zusammenrollen.

5

Etwa 1 cm dicke Scheiben abschneiden, noch einmal circa 20 bis 30 Minuten gehen lassen und anschließend in heißem Fett ausbacken.

Quelle: Haberfellner

Zutaten

Teig
 500 g Backfein Weizenmehl universal
 30 g Germ
 175 ml Milch
 75 ml Öl
 30 g Zucker
 4 Dotter
 2 EL Rum
 Salz
 Schale von ½ Bio-Zitrone (abgerieben)
Fülle
 2 bis 3 Äpfel
 Zimt
 Zucker
 Butterschmalz zum Ausbacken

Anweisungen

1

Alle Zutaten, außer Mehl, schaumig schlagen. Dann Teil des Mehles dazurühren und den Rest mit dem Knethaken unterkneten. Es soll ein nicht zu fester, glatter Teig entstehen. Bei Bedarf noch etwas Mehl oder Milch dazugeben.

2

Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen.

3

Für die Fülle Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln. Mit Zimt und Zucker nach Belieben verfeinern.

4

Den aufgegangenen Teig circa 1 cm dick ausrollen, mit der Fülle bestreichen und zusammenrollen.

5

Etwa 1 cm dicke Scheiben abschneiden, noch einmal circa 20 bis 30 Minuten gehen lassen und anschließend in heißem Fett ausbacken.

Apfelschnecken

Bildquellen

  • Rezept_Apfelschnecken: Haberfellner