Getrocknete Tomaten

Zutaten für1 Portion
 Tomaten (in der für den Dörrapparat passenden Menge)
 Kräuter
 Salz

Zubereitung

1

Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in ein Zentimeter dicke Scheiben oder Spalten schneiden.

2

Auf die Roste geben – nicht zu dicht, damit die Luft gut zirkulieren kann. 10 bis 18 Stunden bei 52 Grad Celsius dörren und dabei die Roste ein paar Mal drehen, bis die Tomatenscheiben trocken und biegsam sind.

3

In einem luftdichten Behälter bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Tipp: Wenn Tomaten vor dem Dörren mit Kräutern oder Salz bestreut werden, schmecken sie noch intensiver.

Rezept: Buch „Einfach Dörren & Trocknen“, Verlag Ulmer

Zutaten

 Tomaten (in der für den Dörrapparat passenden Menge)
 Kräuter
 Salz

Anweisungen

1

Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in ein Zentimeter dicke Scheiben oder Spalten schneiden.

2

Auf die Roste geben – nicht zu dicht, damit die Luft gut zirkulieren kann. 10 bis 18 Stunden bei 52 Grad Celsius dörren und dabei die Roste ein paar Mal drehen, bis die Tomatenscheiben trocken und biegsam sind.

3

In einem luftdichten Behälter bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Tipp: Wenn Tomaten vor dem Dörren mit Kräutern oder Salz bestreut werden, schmecken sie noch intensiver.

Getrocknete Tomaten

Bildquellen

  • Getrocknete Tomaten: Paul Nelson