Lammkarree

Kategorie
Zutaten für1 Portion
 1 Lammkarree, zirka 1,5 kg (mit Rippenknochen, ohne Rückgrat)
 4 Knoblauchzehen
 je 1 EL Rosmarin, Thymian und Estragon
 Pfeffer aus der Mühle
 Öl oder Butterschmalz
 3/8 l klare Suppe
 15 dag Schalotten
 Salz

Zubereitung

1

Karree auf der Fettseite leicht einschneiden und kräftig mit Öl, den gerebelten Kräutern, fein gehackten Knoblauchzehen und geschrotetem Pfeffer einreiben. Einige Stunden ziehen lassen.

2

Karree mit Salz würzen, Fett in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundum kräftig anbraten. Schalotten halbieren und kurz mitrösten.

3

Das Fleisch im Rohr bei ca. 180°C braten. Dabei mehrmals mit Suppe begießen. Das Fleisch sollte im Kern rosa bleiben. Am besten verwendet man ein Bratenthermometer.

4

Fleisch aus der Pfanne nehmen und rasten lassen. Bratensatz mit restlicher Suppe lösen, etwas einkochen, abschmecken und abseihen.

Tipp: Für eine Lammkrone werden zwei Karrees mit der Hautseite nach innen zu zwei Halbkreisen gebogen. Zusammenbinden und wie beschrieben zubereiten.

Quelle: AMA

Zutaten

 1 Lammkarree, zirka 1,5 kg (mit Rippenknochen, ohne Rückgrat)
 4 Knoblauchzehen
 je 1 EL Rosmarin, Thymian und Estragon
 Pfeffer aus der Mühle
 Öl oder Butterschmalz
 3/8 l klare Suppe
 15 dag Schalotten
 Salz

Anweisungen

1

Karree auf der Fettseite leicht einschneiden und kräftig mit Öl, den gerebelten Kräutern, fein gehackten Knoblauchzehen und geschrotetem Pfeffer einreiben. Einige Stunden ziehen lassen.

2

Karree mit Salz würzen, Fett in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundum kräftig anbraten. Schalotten halbieren und kurz mitrösten.

3

Das Fleisch im Rohr bei ca. 180°C braten. Dabei mehrmals mit Suppe begießen. Das Fleisch sollte im Kern rosa bleiben. Am besten verwendet man ein Bratenthermometer.

4

Fleisch aus der Pfanne nehmen und rasten lassen. Bratensatz mit restlicher Suppe lösen, etwas einkochen, abschmecken und abseihen.

Tipp: Für eine Lammkrone werden zwei Karrees mit der Hautseite nach innen zu zwei Halbkreisen gebogen. Zusammenbinden und wie beschrieben zubereiten.

Lammkarree

Bildquellen

  • Lammkarree: AMA