Kümmel-Rahmsuppe mit Quargel

Kategorie,

Zutaten für4 Portionen

 150 g Quargel Natur
 40 g Butter
 40 g Mehl glatt
 800 ml kalte Suppe
 150 ml Schlagobers
 2 EL Kümmel
 2 EL frische Kräuter (Oregano, Majoran, Minze, Thymian)
 Salz
 Pfeffer

Zubereitung

1

Die Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl darin hellbraun anschwitzen. Mit der kalten Suppe aufgießen, das Schlagobers und den Kümmel unterrühren. Alles gut vermengen und unter Rühren aufkochen lassen.

2

Den Quargel in kleine Stücke schneiden und zur Suppe geben. Die Suppe kochen lassen, bis der Käse vollständig geschmolzen ist.

3

Kurz vor dem Servieren mit den Kräutern und frisch gemahlenem Pfeffer fertig abschmecken, eventuell auch noch mit etwas Salz. Geschnittenes Schwarzbrot in etwas Butter bräunen und dazu servieren.

Zutaten

 150 g Quargel Natur
 40 g Butter
 40 g Mehl glatt
 800 ml kalte Suppe
 150 ml Schlagobers
 2 EL Kümmel
 2 EL frische Kräuter (Oregano, Majoran, Minze, Thymian)
 Salz
 Pfeffer

Anweisungen

1

Die Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl darin hellbraun anschwitzen. Mit der kalten Suppe aufgießen, das Schlagobers und den Kümmel unterrühren. Alles gut vermengen und unter Rühren aufkochen lassen.

2

Den Quargel in kleine Stücke schneiden und zur Suppe geben. Die Suppe kochen lassen, bis der Käse vollständig geschmolzen ist.

3

Kurz vor dem Servieren mit den Kräutern und frisch gemahlenem Pfeffer fertig abschmecken, eventuell auch noch mit etwas Salz. Geschnittenes Schwarzbrot in etwas Butter bräunen und dazu servieren.

Kümmel-Rahmsuppe mit Quargel