Erdäpfelschnecken „Hackstöckel“

Kategorie
Zutaten für1 Portion
 15 dag Zwiebel
 6 dag Butter
 15 dag Selchfleisch
 Majoran
 Salz
 Pfeffer
 Petersilie
 Obers
 1 Ei

Zubereitung

1

Zwiebel fein hacken, in Butter anrösten, Selchfleisch klein schneiden und mitrösten, würzen und auskühlen lassen.

2

Erdäpfelteig laut Grundrezept bereiten und rechteckig ausrollen.

3

Fülle gleichmäßig verteilen und einrollen. Drei Zentimeter breite Stücke abschneiden und in eine Form mit zerlassener Butter legen. Bei 200 Grad 20 bis 25 Minuten backen.

4

Obers und Ei versprudeln, übergießen und nochmals zehn Minuten überbacken. Mit Salat oder warmem Kraut servieren.

Tipp: Als Fülle eignen sich so einige Variationen, wie Gemüse, Sauerkraut, Haschee oder Fleisch-, Speck- und Wurstreste.

Zutaten

 15 dag Zwiebel
 6 dag Butter
 15 dag Selchfleisch
 Majoran
 Salz
 Pfeffer
 Petersilie
 Obers
 1 Ei

Anweisungen

1

Zwiebel fein hacken, in Butter anrösten, Selchfleisch klein schneiden und mitrösten, würzen und auskühlen lassen.

2

Erdäpfelteig laut Grundrezept bereiten und rechteckig ausrollen.

3

Fülle gleichmäßig verteilen und einrollen. Drei Zentimeter breite Stücke abschneiden und in eine Form mit zerlassener Butter legen. Bei 200 Grad 20 bis 25 Minuten backen.

4

Obers und Ei versprudeln, übergießen und nochmals zehn Minuten überbacken. Mit Salat oder warmem Kraut servieren.

Tipp: Als Fülle eignen sich so einige Variationen, wie Gemüse, Sauerkraut, Haschee oder Fleisch-, Speck- und Wurstreste.

Erdäpfelschnecken „Hackstöckel“