Mohn- und Nussnudeln

Zutaten für1 Portion
 Erdäpfelteig laut Grundrezept
 ca. 20 dag geriebenen Mohn
 ca. 20 dag geriebene Nüsse
 Zucker
 Butter

Zubereitung

1

Erdäpfelteig laut Grundrezept zubereiten.

2

Teig zu einer daumendicken Rolle formen, in zirka zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden und zu Nudeln formen. Nudeln in leicht gesalzenes, kochendes Wasser legen, mit Vorsicht umrühren und schwach wallend köcheln, bis sie an der Oberfläche schwimmen (ca. 5 Minuten).

3

Butter in einer Pfanne zergehen lassen. Mohn/Nüsse und Staubzucker mischen und in Butter anrösten. Nudeln aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und im Mohn- oder Nusszucker wälzen.

Tipp: Nachdem die Nudeln aus dem Wasser kommen, auf einem Tuch schwenken, damit die Flüssigkeit aufgesaugt wird.

Zutaten

 Erdäpfelteig laut Grundrezept
 ca. 20 dag geriebenen Mohn
 ca. 20 dag geriebene Nüsse
 Zucker
 Butter

Anweisungen

1

Erdäpfelteig laut Grundrezept zubereiten.

2

Teig zu einer daumendicken Rolle formen, in zirka zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden und zu Nudeln formen. Nudeln in leicht gesalzenes, kochendes Wasser legen, mit Vorsicht umrühren und schwach wallend köcheln, bis sie an der Oberfläche schwimmen (ca. 5 Minuten).

3

Butter in einer Pfanne zergehen lassen. Mohn/Nüsse und Staubzucker mischen und in Butter anrösten. Nudeln aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und im Mohn- oder Nusszucker wälzen.

Tipp: Nachdem die Nudeln aus dem Wasser kommen, auf einem Tuch schwenken, damit die Flüssigkeit aufgesaugt wird.

Mohn- und Nussnudeln