Hascheeknödel

Kategorie
Zutaten für1 Portion
 400 g Faschiertes
 1 Zwiebel
 Salz
 Pfeffer
 Petersilie

Zubereitung

1

Erdäpfelteig laut Grundrezept bereiten. Aus dem Teig eine Rolle formen und gleich große Stücke abschneiden.

2

Das Faschierte mit fein gehacktem Zwiebel, Salz, Pfeffer und Petersilie vermischen und abschmecken.

3

Das Fleisch zu kleinen Kugeln formen. Je eine Teigkugel auseinanderdrücken, die Fülle darauflegen und mit bemehlten Händen zu einem Knödel formen.

4

Die Knödel in Salzwasser je nach Größe 15 bis 20 Minuten kochen, bis sie an die Oberfläche steigen. Das Wasser darf nicht wallend kochen.

5

Knödel aus dem Wasser geben und eventuell in zerlassener, brauner Butter wälzen.

Tipp: Mit Salat, warmem Kraut und/oder Saft servieren.

Zutaten

 400 g Faschiertes
 1 Zwiebel
 Salz
 Pfeffer
 Petersilie

Anweisungen

1

Erdäpfelteig laut Grundrezept bereiten. Aus dem Teig eine Rolle formen und gleich große Stücke abschneiden.

2

Das Faschierte mit fein gehacktem Zwiebel, Salz, Pfeffer und Petersilie vermischen und abschmecken.

3

Das Fleisch zu kleinen Kugeln formen. Je eine Teigkugel auseinanderdrücken, die Fülle darauflegen und mit bemehlten Händen zu einem Knödel formen.

4

Die Knödel in Salzwasser je nach Größe 15 bis 20 Minuten kochen, bis sie an die Oberfläche steigen. Das Wasser darf nicht wallend kochen.

5

Knödel aus dem Wasser geben und eventuell in zerlassener, brauner Butter wälzen.

Tipp: Mit Salat, warmem Kraut und/oder Saft servieren.

Hascheeknödel