Grammastettner Mostpfandl

Zutaten für6 Portionen
 ca. 1/2 kg Schnitzelfleisch
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 1 Suppenwürfel
  l Most
 Salz
 Pfeffer
 Kräuter (Liebstöckl, Thymian, Petersilie, Majoran)
 100 g durchzogener Speck
 1 Stange Porree
 150 g Schwammerl
  l Schlagobers

Zubereitung

1

Alle Zutaten herrichten.

2

Fleisch nudelig schneiden.

Tipp 1: Es lässt sich Schweine-, genauso aber auch Rind- oder Putenfleisch verwenden.

3

Mit wenig Fett braun anbraten, herausnehmen und warm halten.

Tipp 2: Jeweils nur eine kleine Menge Fleisch anbraten, sonst können die kleinen Stücke nicht scharf angebraten werden und Fleischsaft tritt aus.

4

Im Bratrückstand würfelig geschnittene Zwiebel und zerdrückten Knoblauch glasig dünsten, danach mit Suppe und Most ablöschen.

5

Fleisch dazugeben, würzen, Kräuter hinzugeben und ca. 30 Minuten dünsten.

6

Schwammerl in Streifen schneiden, ebenso Porree und Speck klein schneiden.

7

Schwammerl, Speck und Porree jeweils anrösten und zum Fleisch dazugeben. Mit Schlagobers verfeinern und evtl. nach-würzen.

Tipp 3: Als Beilage schmecken am besten Spätzle. Anrichten, mit etwas Kräutern garnieren und am besten mit einem Glas Most genießen.

Er ist das Lieblingsgetränk der Oberösterreicher. Man kann den Most aber nicht nur Glas um Glas genießen. Die Resi Oma zeigt, dass er sich auch hervorragend zum Kochen eignet. Mit diesem Rezept holte sich die Resi Oma den Sieg beim oö. Mostrezeptewettbewerb.

Zutaten

 ca. 1/2 kg Schnitzelfleisch
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 1 Suppenwürfel
  l Most
 Salz
 Pfeffer
 Kräuter (Liebstöckl, Thymian, Petersilie, Majoran)
 100 g durchzogener Speck
 1 Stange Porree
 150 g Schwammerl
  l Schlagobers

Anweisungen

1

Alle Zutaten herrichten.

2

Fleisch nudelig schneiden.

Tipp 1: Es lässt sich Schweine-, genauso aber auch Rind- oder Putenfleisch verwenden.

3

Mit wenig Fett braun anbraten, herausnehmen und warm halten.

Tipp 2: Jeweils nur eine kleine Menge Fleisch anbraten, sonst können die kleinen Stücke nicht scharf angebraten werden und Fleischsaft tritt aus.

4

Im Bratrückstand würfelig geschnittene Zwiebel und zerdrückten Knoblauch glasig dünsten, danach mit Suppe und Most ablöschen.

5

Fleisch dazugeben, würzen, Kräuter hinzugeben und ca. 30 Minuten dünsten.

6

Schwammerl in Streifen schneiden, ebenso Porree und Speck klein schneiden.

7

Schwammerl, Speck und Porree jeweils anrösten und zum Fleisch dazugeben. Mit Schlagobers verfeinern und evtl. nach-würzen.

Tipp 3: Als Beilage schmecken am besten Spätzle. Anrichten, mit etwas Kräutern garnieren und am besten mit einem Glas Most genießen.

Grammastettner Mostpfandl

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .