Karotten-Muffins

Kategorie
Zutaten für1 Portion
 200 g Backfein Dinkelmehl glatt
 250 g Karotten
 1 Bio-Zitrone
 150 g Mandeln
 2 TL Backpulver
 1 Ei
 150 g Zucker
 100 ml neutrales Öl
 200 g Sauerrahm
Zum Verzieren
 Marzipankarotten
 Staubzucker

Zubereitung

1

Backofen auf 180 °C vorheizen und die Muffinformen einfetten. Anschließend die Karotten schälen und raspeln.

2

Die abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone zu den Karotten geben. Den Rest der Zitrone auspressen und ebenfalls unter die Karotten mischen.

3

Anschließend das Mehl, das Backpulver und die gemahlenen Mandeln dazugeben und gut vermischen.

4

In einer separaten Schale das Ei verquirlen und anschließend den Zucker, das Öl und den Sauerrahm einrühren.

5

Die Mehlmischung unter die Eimischung heben, den fertigen Teig in die Muffinformen füllen und circa 20 Minuten backen. Etwa 10 Minuten auskühlen lassen und anschließend verzieren.

Quelle: Haberfellner

Zutaten

 200 g Backfein Dinkelmehl glatt
 250 g Karotten
 1 Bio-Zitrone
 150 g Mandeln
 2 TL Backpulver
 1 Ei
 150 g Zucker
 100 ml neutrales Öl
 200 g Sauerrahm
Zum Verzieren
 Marzipankarotten
 Staubzucker

Anweisungen

1

Backofen auf 180 °C vorheizen und die Muffinformen einfetten. Anschließend die Karotten schälen und raspeln.

2

Die abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone zu den Karotten geben. Den Rest der Zitrone auspressen und ebenfalls unter die Karotten mischen.

3

Anschließend das Mehl, das Backpulver und die gemahlenen Mandeln dazugeben und gut vermischen.

4

In einer separaten Schale das Ei verquirlen und anschließend den Zucker, das Öl und den Sauerrahm einrühren.

5

Die Mehlmischung unter die Eimischung heben, den fertigen Teig in die Muffinformen füllen und circa 20 Minuten backen. Etwa 10 Minuten auskühlen lassen und anschließend verzieren.

Karotten-Muffins

Bildquellen

  • Rezept Karottenmuffins: Haberfellner