Kräuterbutter

Zutaten für1 Portion
 250 g zimmerwarme Butter
 1 EL gutes Öl
 3 EL gehackte frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch,   ymian, Oregano, Rosmarin, Salbei,...)
 1 zerdrückte Knoblauchzehe
 1 TL Salz
 etwas Pfeffer

Zubereitung

1

Zunächst die feinen Blättchen der Kräuter abzupfen und mit dem Messer klein schneiden.

2

Dann die zimmerwarme Butter zusammen mit den gehackten Kräutern in eine Schüssel geben und gut durchrühren, dann Salz, Pfeffer und Öl untermengen.

3

Anschließend auf ein Stück Butterpapier oder Frischhaltefolie streichen und vorsichtig zu einer Rolle formen. Der Geschmack wir intensiver und sie lässt sich auch super portionieren, wenn man sie anschließend im Kühlschrank 2 bis 3 Stunden durchziehen lässt.

Tipp: Sollte nicht sofort alles aufgebraucht werden, so ist sie im Kühlschrank ca. 3 Tage haltbar, im Gefrierfach hält sie sich bis zu 6 Monate.

Quelle: Georgia Naderer

Zutaten

 250 g zimmerwarme Butter
 1 EL gutes Öl
 3 EL gehackte frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch,   ymian, Oregano, Rosmarin, Salbei,...)
 1 zerdrückte Knoblauchzehe
 1 TL Salz
 etwas Pfeffer

Anweisungen

1

Zunächst die feinen Blättchen der Kräuter abzupfen und mit dem Messer klein schneiden.

2

Dann die zimmerwarme Butter zusammen mit den gehackten Kräutern in eine Schüssel geben und gut durchrühren, dann Salz, Pfeffer und Öl untermengen.

3

Anschließend auf ein Stück Butterpapier oder Frischhaltefolie streichen und vorsichtig zu einer Rolle formen. Der Geschmack wir intensiver und sie lässt sich auch super portionieren, wenn man sie anschließend im Kühlschrank 2 bis 3 Stunden durchziehen lässt.

Tipp: Sollte nicht sofort alles aufgebraucht werden, so ist sie im Kühlschrank ca. 3 Tage haltbar, im Gefrierfach hält sie sich bis zu 6 Monate.

Kräuterbutter

Bildquellen

  • Kräuterbutter: losangela - adobestock.com