Nusserl-Busserl

Kategorie,
Zutaten für1 Portion
 2 Eiklar
 275 g geriebene Walnüsse
 140 g Feinkristallzucker
 1 Msp. Salz
 3–4 EL Nusslikör
 Staubzucker zum Wälzen
 evtl. Walnusshälften zum Dekorieren

Zubereitung

1

Nüsse mit Zucker, Salz und Nusslikör in einer Schüssel verrühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unter die Mischung rühren – es soll ein klebriger Teig entstehen.

2

Von der Masse nussgroße Portionen abtrennen, diese zu Kugeln formen und im Staubzucker wälzen.

3

Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C Heißluft ca. 15 Minuten backen. Das Gebäck ist fertig, wenn die Unterseite leicht gebräunt ist und dekorative Risse (schaut aus wie kleine Bauernbrote) hat.

Quelle: LK OÖ / ROMANA SCHNEIDER-LENZ

Zutaten

 2 Eiklar
 275 g geriebene Walnüsse
 140 g Feinkristallzucker
 1 Msp. Salz
 3–4 EL Nusslikör
 Staubzucker zum Wälzen
 evtl. Walnusshälften zum Dekorieren

Anweisungen

1

Nüsse mit Zucker, Salz und Nusslikör in einer Schüssel verrühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unter die Mischung rühren – es soll ein klebriger Teig entstehen.

2

Von der Masse nussgroße Portionen abtrennen, diese zu Kugeln formen und im Staubzucker wälzen.

3

Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C Heißluft ca. 15 Minuten backen. Das Gebäck ist fertig, wenn die Unterseite leicht gebräunt ist und dekorative Risse (schaut aus wie kleine Bauernbrote) hat.

Nusserl-Busserl

Bildquellen

  • Nusserl-Busserl: TOBIAS SCHNEIDER-LENZ