Lebkuchen

Kategorie,
Zutaten für1 Portion
 28 dag Roggenmehl (Voll- oder Feinkornmehl)
 22 dag Zucker (mit Melassezucker erhält man den „caramelligen“ Melassegeschmack)
 2 Eier
 2 EL Honig
 ½ Pkg. Lebkuchengewürz (9 g)
 ½ TL Natron

Zubereitung

1

Backrohr auf 200 °C vorheizen.

2

Mehl, Zucker und Gewürze auf die Arbeitsfläche geben, Eier hineinschlagen und Honig hinzugeben. Alle Zutaten miteinander zu einem glatten Teig verkneten.

3

Dieser Teig muss nicht rasten, sondern kann sofort weiterverarbeitet werden. Dazu den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 6 bis 7 mm dick ausrollen. Beliebige Figuren ausstechen.

4

Ein Ei versprudeln, mit Wasser strecken und den Lebkuchen damit bestreichen. Im Rohr bei 190 °C ca. 10 Minuten backen.

Dieser Lebkuchenteig kann sofort ohne Rasten weiterverarbeitet werden. REZEPT: BARBARA STRASSER

Zutaten

 28 dag Roggenmehl (Voll- oder Feinkornmehl)
 22 dag Zucker (mit Melassezucker erhält man den „caramelligen“ Melassegeschmack)
 2 Eier
 2 EL Honig
 ½ Pkg. Lebkuchengewürz (9 g)
 ½ TL Natron

Anweisungen

1

Backrohr auf 200 °C vorheizen.

2

Mehl, Zucker und Gewürze auf die Arbeitsfläche geben, Eier hineinschlagen und Honig hinzugeben. Alle Zutaten miteinander zu einem glatten Teig verkneten.

3

Dieser Teig muss nicht rasten, sondern kann sofort weiterverarbeitet werden. Dazu den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 6 bis 7 mm dick ausrollen. Beliebige Figuren ausstechen.

4

Ein Ei versprudeln, mit Wasser strecken und den Lebkuchen damit bestreichen. Im Rohr bei 190 °C ca. 10 Minuten backen.

Lebkuchen

Bildquellen

  • Lebkuchen: FOTOLIA - 5SECOND