Osterkranz mit Mohnfülle

Zutaten für1 Portion
Germteig (für 2 Kränze)
 ½ kg Weizenmehl glatt
 6 dag Butter
 10 dag Zucker
 4 dag Germ
 ½ TL Salz
 2 Eier
 Schale von 1 Zitrone
 Vanillezucker
 ¼ l Milch
Fülle
 Mohn
 Nüsse
 Milch
 Rosinen
 Marillenmarmelade zum Bestreichen
Glasur
 Zitronensaft
 Staubzucker

Zubereitung

1

Aus allen Zutaten einen glatten Teig bereiten. Germ­teig ruhen lassen, dazwischen zusammenschlagen.

Tipp: Resi Oma zeigt auf Youtube, wie der Teig gelingt.

2

Für die Fülle Milch aufkochen, Mohn und Nüsse beimengen, bis man eine kompakte Fülle hat, evtl. Rosinen dazugeben.

3

Die Hälfte des Teiges in der Größe ca. 50 x 25 cm ausrollen und mit der Fülle bestreichen. Zusammenrollen.

4

Zuerst die eine Hälfte in der Mitte teilen und zu einem Zopf flechten. Darauf achten, dass die „offene Seite“ obenauf liegt. Dann die andere Hälfte teilen und flechten.

5

Zu einem Kranz zusammenlegen, die Enden beim Backen evtl. mit Zahnstocher fixieren. Mit Ei bestreichen und bei 150 Grad Celsius ca. 1/2 Stunde backen. Den fertigen Kranz etwas auskühlen lassen, mit Marillenmar­melade bestreichen und mit der Glasur Kreise ziehen.

Rezept: Anni Pichler

Zutaten

Germteig (für 2 Kränze)
 ½ kg Weizenmehl glatt
 6 dag Butter
 10 dag Zucker
 4 dag Germ
 ½ TL Salz
 2 Eier
 Schale von 1 Zitrone
 Vanillezucker
 ¼ l Milch
Fülle
 Mohn
 Nüsse
 Milch
 Rosinen
 Marillenmarmelade zum Bestreichen
Glasur
 Zitronensaft
 Staubzucker

Anweisungen

1

Aus allen Zutaten einen glatten Teig bereiten. Germ­teig ruhen lassen, dazwischen zusammenschlagen.

Tipp: Resi Oma zeigt auf Youtube, wie der Teig gelingt.

2

Für die Fülle Milch aufkochen, Mohn und Nüsse beimengen, bis man eine kompakte Fülle hat, evtl. Rosinen dazugeben.

3

Die Hälfte des Teiges in der Größe ca. 50 x 25 cm ausrollen und mit der Fülle bestreichen. Zusammenrollen.

4

Zuerst die eine Hälfte in der Mitte teilen und zu einem Zopf flechten. Darauf achten, dass die „offene Seite“ obenauf liegt. Dann die andere Hälfte teilen und flechten.

5

Zu einem Kranz zusammenlegen, die Enden beim Backen evtl. mit Zahnstocher fixieren. Mit Ei bestreichen und bei 150 Grad Celsius ca. 1/2 Stunde backen. Den fertigen Kranz etwas auskühlen lassen, mit Marillenmar­melade bestreichen und mit der Glasur Kreise ziehen.

Osterkranz mit Mohnfülle