Mostsektsuppe

Kategorie
Zutaten für4 Portionen
 1 Zwiebel
 50 g Butter
 80 g Karotten
 80 g Sellerie
 50 g Petersilwurzel
 ½ Stange Porree
 etwas Knoblauch
  l Mostsekt
  l Sauerrahm/Obers
 ¾ l Rindsuppe
 Salz
 Pfeffer
 1 EL Mehl

Zubereitung

1

Die würfelig geschnittene Zwiebel in Butter andünsten, blättrig geschnittenes Wurzelwerk beigeben und weiterdünsten. Den Knoblauch hinzufügen, das Ganze mit Mehl stauben und goldbraun rösten.

2

Mit der Rindsuppe aufgießen und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

3

Anschließend alles fein pürieren und den Sauerrahm bzw. Obers einrühren. Den Mostsekt beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp 1: Anstelle von Mostsekt kann selbstverständlich auch ein rescher Most verwendet werden.

Tipp 2: Mit getoasteten Schwarzbrotwürfeln servieren.

Mostempfehlung der „Mosttraun4tler“: ein spritziger Apfel-/Birnencider

Quelle: LK OÖ, Abteilung Ernährung, www.regionale-rezepte.at

Zutaten

 1 Zwiebel
 50 g Butter
 80 g Karotten
 80 g Sellerie
 50 g Petersilwurzel
 ½ Stange Porree
 etwas Knoblauch
  l Mostsekt
  l Sauerrahm/Obers
 ¾ l Rindsuppe
 Salz
 Pfeffer
 1 EL Mehl

Anweisungen

1

Die würfelig geschnittene Zwiebel in Butter andünsten, blättrig geschnittenes Wurzelwerk beigeben und weiterdünsten. Den Knoblauch hinzufügen, das Ganze mit Mehl stauben und goldbraun rösten.

2

Mit der Rindsuppe aufgießen und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

3

Anschließend alles fein pürieren und den Sauerrahm bzw. Obers einrühren. Den Mostsekt beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp 1: Anstelle von Mostsekt kann selbstverständlich auch ein rescher Most verwendet werden.

Tipp 2: Mit getoasteten Schwarzbrotwürfeln servieren.

Mostempfehlung der „Mosttraun4tler“: ein spritziger Apfel-/Birnencider

Mostsektsuppe

Bildquellen

  • Mostsektsuppe: LK OÖ/Romana Schneider www.regionale-rezepte.at