Quinoa-Topfen-Kirschauflauf

Kategorie,
Zutaten für1 Portion
Für 1 große Auflaufform oder 6 Förmchen à 200 ml
 500 ml Milch
 200 g Quinoa
 4 Eier
 100 g Butter
 120 g Wiener Bio Staubzucker
 250 g Topfen (10 % F. i. T.)
 1 Pkg. Vanillezucker
 Schale einer Zitrone
 300 g Kirschen oder Weichseln (evtl. Kompottkirschen)
 Wiener Bio Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

1

Milch aufkochen, Quinoa hinzufügen und zugedeckt 15 Minuten weich dünsten lassen (Hitze reduzieren). Auf der ausgeschalteten Herdplatte noch ca. 10 Minuten ziehen lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

2

Eier trennen. Butter, Staubzucker und Eidotter schaumig rühren. Eiklar zu Schnee schlagen. Topfen, Vanille­zucker und Zitronenschale zur Butter-Zucker-Masse geben. Quinoa, Kirschen und Eischnee unterheben.

3

In eine Auflaufform füllen und im Ofen bei 180 °C eine halbe Stunde backen (bei Auflaufförmchen entsprechend kürzer). Zuletzt mit Bio Staubzucker bestreuen.

Variante: Himbeeren oder geraffelte Äpfel verwenden.

Quelle: Agrana

Zutaten

Für 1 große Auflaufform oder 6 Förmchen à 200 ml
 500 ml Milch
 200 g Quinoa
 4 Eier
 100 g Butter
 120 g Wiener Bio Staubzucker
 250 g Topfen (10 % F. i. T.)
 1 Pkg. Vanillezucker
 Schale einer Zitrone
 300 g Kirschen oder Weichseln (evtl. Kompottkirschen)
 Wiener Bio Staubzucker zum Bestreuen

Anweisungen

1

Milch aufkochen, Quinoa hinzufügen und zugedeckt 15 Minuten weich dünsten lassen (Hitze reduzieren). Auf der ausgeschalteten Herdplatte noch ca. 10 Minuten ziehen lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

2

Eier trennen. Butter, Staubzucker und Eidotter schaumig rühren. Eiklar zu Schnee schlagen. Topfen, Vanille­zucker und Zitronenschale zur Butter-Zucker-Masse geben. Quinoa, Kirschen und Eischnee unterheben.

3

In eine Auflaufform füllen und im Ofen bei 180 °C eine halbe Stunde backen (bei Auflaufförmchen entsprechend kürzer). Zuletzt mit Bio Staubzucker bestreuen.

Variante: Himbeeren oder geraffelte Äpfel verwenden.

Quinoa-Topfen-Kirschauflauf