Rote-Rüben-Suppe mit Krennockerl

Kategorie,
Zutaten für4 Portionen
 ½ Stk. kleine Zwiebel
 1 TL Öl
 0,75 l Gemüsesuppe
 250 g Rote Rüben
 2–3 EL geriebener Kren
 Weinessig
 Salz
 schwarzer Pfeffer
 Kümmel
 ½ TL Rohrzucker
 100 g QimiQ
 1 Pkg. Frischkäse natur
 2–3 EL Sauerrahm
 2–3 Blätter Gelatine

Zubereitung

1

Für die Suppe Zwiebel in Öl anschwitzen, mit der Hälfte der Gemüsesuppe aufgießen. Rote Rüben, Weinessig, Salz, Kümmel, Pfeffer und eine Messerspitze Kren dazugeben, weich dünsten und mixen. Mit Zucker abschmecken und mit der restlichen klaren Gemüsesuppe aufgießen. Zum Schluss die Suppe durch das Einrühren von kaltem QimiQ abrunden.

2

Krennockerl: Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Frischkäse mit dem fein geriebenen Kren vermischen und würzen, die Zitronenschale und den Saft dazugeben. Den Sauerrahm etwas erwärmen, die Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen, einen Teil des Frischkäses unterheben und erst dann zur ganzen Masse geben. Circa 1 Stunde kalt stellen und dann kleine Nockerl formen.

Quelle: www.regionale-rezepte.at / Kursunterlage Genuss Gelöffelt

Zutaten

 ½ Stk. kleine Zwiebel
 1 TL Öl
 0,75 l Gemüsesuppe
 250 g Rote Rüben
 2–3 EL geriebener Kren
 Weinessig
 Salz
 schwarzer Pfeffer
 Kümmel
 ½ TL Rohrzucker
 100 g QimiQ
 1 Pkg. Frischkäse natur
 2–3 EL Sauerrahm
 2–3 Blätter Gelatine

Anweisungen

1

Für die Suppe Zwiebel in Öl anschwitzen, mit der Hälfte der Gemüsesuppe aufgießen. Rote Rüben, Weinessig, Salz, Kümmel, Pfeffer und eine Messerspitze Kren dazugeben, weich dünsten und mixen. Mit Zucker abschmecken und mit der restlichen klaren Gemüsesuppe aufgießen. Zum Schluss die Suppe durch das Einrühren von kaltem QimiQ abrunden.

2

Krennockerl: Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Frischkäse mit dem fein geriebenen Kren vermischen und würzen, die Zitronenschale und den Saft dazugeben. Den Sauerrahm etwas erwärmen, die Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen, einen Teil des Frischkäses unterheben und erst dann zur ganzen Masse geben. Circa 1 Stunde kalt stellen und dann kleine Nockerl formen.

Rote-Rüben-Suppe mit Krennockerl

Bildquellen

  • Rübensuppe: FOTOLIA - CHANDLERVID85