Semmelknödel

Kategorie,
Zutaten für1 Portion
 25 dag Knödelbrot
 getrocknet oder 6 alte Semmel, geschnitten
 1/16 l Öl
 10 dag Zwiebel
 Petersilie
 Majoran
 evtl. Liebstöckel
 ¼ l Milch
 Salz
 3 Eier

Zubereitung

1

Fein gehackte Zwiebel in heißem Öl goldgelb anrösten. Milch zugießen und aufkochen lassen. Auf das Knödelbrot gießen und die noch heiße Masse gut mit einem Kochlöffel durchmischen.

2

Mit Salz und frisch gehackten Kräutern würzen. Eier einmengen. Gut durchmischen, bis die Masse klebrig wird. Rasten lassen.

3

Mit nassen Händen Knödel formen, in kochendes Salzwasser einlegen und zugedeckt zirka 15 Minuten leicht wallend kochen lassen.

Tipp: Probeknödel vorkochen.

Zutaten

 25 dag Knödelbrot
 getrocknet oder 6 alte Semmel, geschnitten
 1/16 l Öl
 10 dag Zwiebel
 Petersilie
 Majoran
 evtl. Liebstöckel
 ¼ l Milch
 Salz
 3 Eier

Anweisungen

1

Fein gehackte Zwiebel in heißem Öl goldgelb anrösten. Milch zugießen und aufkochen lassen. Auf das Knödelbrot gießen und die noch heiße Masse gut mit einem Kochlöffel durchmischen.

2

Mit Salz und frisch gehackten Kräutern würzen. Eier einmengen. Gut durchmischen, bis die Masse klebrig wird. Rasten lassen.

3

Mit nassen Händen Knödel formen, in kochendes Salzwasser einlegen und zugedeckt zirka 15 Minuten leicht wallend kochen lassen.

Tipp: Probeknödel vorkochen.

Semmelknödel