Wildragout

Zutaten für6 Portionen
 ½ kg Hirschfleisch (Schlögel oder Schulter)
 2 EL Butterschmalz
 1 Hand voll getrocknete Pilze
 8 dag klein gewürfelter Speck
 3 Zwiebeln
 40 dag Wurzelgemüse (Porree, Pastinake, Sellerie, Karotten, Petersilie)
 4 EL Tomatenmark
 ¼ l Rotwein
 etwas Gemüsesuppe
 Preiselbeeren
 125 g Crème fraîche
 Gewürze: Lorbeerblätter, Rosmarin, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Preiselbeermarmelade

Zubereitung

1

In einem großen Topf zwei Löffel Butterschmalz erhitzen. Zwiebel schälen, würfelig schneiden und mit den Speckwürfeln im Butterschmalz leicht anrösten.

2

Getrocknete Schwammerl 10 Minuten in Wasser einweichen.

3

Das Fleisch nudelig schneiden, in den Topf geben und anrösten.

4

Sellerie, Pastinake, Karotte und Porree grobwürfelig schneiden und hinzufügen, ebenso die abgeseihten Schwammerl. Umrühren und alles gemeinsam gut anrösten lassen.

5

Rosmarin, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Salz, Tomatenmark und einen Löffel Preiselbeeren dazugeben und abermals gut umrühren. Mit Rotwein ablöschen. Mit Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen.

6

Topf zudecken und ca. 3/4 Stunde köcheln lassen. Mit Crème fraîche verfeinern, eventuell noch etwas nachwürzen.

7

Auf einem Suppenteller mit Blaukraut anrichten. Mit einem Löffel Preiselbeermarmelade und einer Apfelspalte garnieren.

Zutaten

 ½ kg Hirschfleisch (Schlögel oder Schulter)
 2 EL Butterschmalz
 1 Hand voll getrocknete Pilze
 8 dag klein gewürfelter Speck
 3 Zwiebeln
 40 dag Wurzelgemüse (Porree, Pastinake, Sellerie, Karotten, Petersilie)
 4 EL Tomatenmark
 ¼ l Rotwein
 etwas Gemüsesuppe
 Preiselbeeren
 125 g Crème fraîche
 Gewürze: Lorbeerblätter, Rosmarin, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Preiselbeermarmelade

Anweisungen

1

In einem großen Topf zwei Löffel Butterschmalz erhitzen. Zwiebel schälen, würfelig schneiden und mit den Speckwürfeln im Butterschmalz leicht anrösten.

2

Getrocknete Schwammerl 10 Minuten in Wasser einweichen.

3

Das Fleisch nudelig schneiden, in den Topf geben und anrösten.

4

Sellerie, Pastinake, Karotte und Porree grobwürfelig schneiden und hinzufügen, ebenso die abgeseihten Schwammerl. Umrühren und alles gemeinsam gut anrösten lassen.

5

Rosmarin, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Salz, Tomatenmark und einen Löffel Preiselbeeren dazugeben und abermals gut umrühren. Mit Rotwein ablöschen. Mit Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen.

6

Topf zudecken und ca. 3/4 Stunde köcheln lassen. Mit Crème fraîche verfeinern, eventuell noch etwas nachwürzen.

7

Auf einem Suppenteller mit Blaukraut anrichten. Mit einem Löffel Preiselbeermarmelade und einer Apfelspalte garnieren.

Wildragout