Spargel: Von der Pflanze bis zur Stange

spargel-macherei-1

Spargel ist eine mehrjährige Staude. Der unterirdische Wurzelstock treibt Sprossen, die geerntet werden.

spargel-macherei-2

Spargelkraut wird bis in den Herbst gepflegt. Die Kultur wird bei Bedarf beregnet, das Unkraut händisch entfernt.

spargel-macherei-3

Für weißen Spargel werden aim Frühjahr Dämme gezogen und mit Schwarz-weiß-Folie abgedeckt.

spargel-macherei-4

Grünspargel wächst über der Erde. Dem Sonnenlicht verdankt er seine Farbe und den höheren Vitamin-C und Karotingehalt.

spargel-macherei-5

Weißer Spargel wird in Dämmen kultiviert und gestochen. Er schmeckt besonders mild.

spargel-macherei-6

Auf der Wasch- und Sortieranlage wird der Spargel, Stange für Stange, aufgelegt.

spargel-macherei-7

Bleichspargel: 1–2 cm unter dem Köpfchen beginnen zu schälen. Grünspargel: Nur das untere Drittel schälen.

spargel-macherei-8

Die Spargelsaison beginnt je nach Witterung Anfang/Mitte April. Geerntet wird täglich.

Spargelbund

Der frische Spargel wird im Kühlraum zwischengelagert und gelangt von dort in den Hofladen und in den Handel.

Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...

Mehr zum Thema Spargel erfahren Sie im Beitrag „König Spargel hat jetzt Saison“

Bildquellen

  • Spargelbund: Adobe Stock - HLPhoto