Selbstgemachte Erdbeermarmelade

Erdbeermarmelade auf dem Brot – so lässt es sich in den Tag starten.  Mit den richtigen Tipps und Tricks lässt sich aus den frischen Beeren eine fruchtige Marmelade selbst herstellen. Das schmeckt nicht nur gut, sondern man weiß auch was drinnen steckt.

csm_Erdbeeren_1_e4645b98a8

1. Heimisches und frisch geerntetes Obst bietet die beste Grundlage für eine gute Qualität der selbst gemachten Marmelade. Die Früchte sollten fest und reif, aber nicht überreif sein, da sie sonst nicht gut gelieren.

csm_Erdbeere_2_19c960828a

2. Früchte sauber waschen, faule Stellen wegschneiden und den Stiel entfernen.

csm_Erdbeeren_3_cf2db4ff2d

3. Zitronensaft oder -säure gleicht den fehlenden Eigensäuregehalt aus und fördert das Gelieren.

csm_Erdbeeren_4_0319c40187

4. Gewaschenes Obst gut abtropfen lassen. Zu empfehlen ist, nur so viele Früchte ernten oder kaufen, wie an einem Tag verarbeitet werden können. Überschüsse einfrieren und später verarbeiten.

csm_Erdbeeren_5_e1bee1b823

5. Zutaten genau abwiegen: Verhältnis von Obst und Zucker ist für das Gelingen entscheidend.

csm_Erdbeeren_6_014071820b

6. Geliermittel beigeben. Es gibt eine Vielzahl an Einkochhilfen, die individuell einzusetzen sind.

csm_Erdbeeren_7_234d5315a5

7. Früchte langsam erhitzen und während des Kochens ständig rühren.

csm_Erdbeeren_8_8624e7313c

8. Zucker beigeben und Früchte mixen. Masse geliert. Gelier-probe zu empfehlen.

csm_Erdbeeren_9_a677b87efa

9. Gläser und Deckel mit heißem Wasser gründlich waschen und abtropfen lassen.

csm_Erdbeeren_10_c06b3ba210

10. Gläser und Deckel können zusätzlich entkeimt werden, indem man sie mit Alkohol ausspült.

csm_Erdbeere_11_145cfe8888

11. Schaum, der beim Kochen entsteht, abschöpfen. Er könnte die Haltbarkeit beeinträchtigen.

csm_Erdbeere_12_54ed6a9574

12. Gläser randvoll befüllen, wenn nötig die Ränder abwischen und sofort verschließen.

csm_Erdbeeren_13_neu_414b0a74cc

13. Ausgekühlte Produkte etikettieren. Der Lagerraum sollte kühl, dunkel und trocken sein. Die ideale Temperatur liegt zwischen 4 und 18 Grad Celsius. Vorräte sollten regelmäßig kontrolliert werden.

Man benötigt:

  • Heimische und frisch geerntete Erdbeeren
  • Zitronensaft oder -säure
  • Zucker
  • Einkochhilfe (Geliermittel)
  • Alkohol
  • Saubere Gläser

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.