Apfel-Birnen-Chutney

Zutaten für1 Portion
 500 g Äpfel
 500 g Birnen
 250 ml Apfelessig
 250 bis 300 g weißer Kandiszucker
 150 g Rosinen
 4 bis 5 Gewürznelken
 Saft und Schale einer ungespritzten Orange
 Saft und Schale einer ungespritzten Zitrone
 1 Zimtstange
 1 Msp.Neugewürz
 1 Msp. Ingwerpulver
 etwas Salz
 frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

1

Orange und Zitrone hauchdünn abschälen (die weiße Haut schmeckt bitter) und in feine Streifen (Zesten) schneiden. Äpfel und Birnen schälen und in Stücke schneiden. Mit Zitronen- und Orangensaft übergießen.

2

Fruchtmasse mit übrigen Zutaten in einen Topf geben und 1 Stunde zugedeckt durchziehen lassen.

3

Anschließend zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze dicklich einkochen. Das heiße Chutney in Gläser füllen und sofort verschließen.

Tipp: Harmoniert wunderbar zu Wildpasteten und besonders zu Geflügel und Wildgeflügel, aber auch zu Schaf- und Ziegenkäsespezialitäten. Anstelle von Kandis kann auch Honig verwendet werden.

Quelle: „Obst haltbar machen“, Obermair/Schneider, Leopold Stocker Verlag

Zutaten

 500 g Äpfel
 500 g Birnen
 250 ml Apfelessig
 250 bis 300 g weißer Kandiszucker
 150 g Rosinen
 4 bis 5 Gewürznelken
 Saft und Schale einer ungespritzten Orange
 Saft und Schale einer ungespritzten Zitrone
 1 Zimtstange
 1 Msp.Neugewürz
 1 Msp. Ingwerpulver
 etwas Salz
 frisch gemahlener Pfeffer

Anweisungen

1

Orange und Zitrone hauchdünn abschälen (die weiße Haut schmeckt bitter) und in feine Streifen (Zesten) schneiden. Äpfel und Birnen schälen und in Stücke schneiden. Mit Zitronen- und Orangensaft übergießen.

2

Fruchtmasse mit übrigen Zutaten in einen Topf geben und 1 Stunde zugedeckt durchziehen lassen.

3

Anschließend zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze dicklich einkochen. Das heiße Chutney in Gläser füllen und sofort verschließen.

Tipp: Harmoniert wunderbar zu Wildpasteten und besonders zu Geflügel und Wildgeflügel, aber auch zu Schaf- und Ziegenkäsespezialitäten. Anstelle von Kandis kann auch Honig verwendet werden.

Apfel-Birnen-Chutney