Pastinaken-Topinambur-Salat

Kategorie,
Zutaten für1 Portion
 300 g Pastinaken
 300 g Topinambur
 etwas Zitronensaft (1/2 Zitrone)
 3 EL Walnussöl
 2 EL Apfel- oder Quittenessig
 3 bis 4 EL Sauerrahm
 Kräutersalz,
 frisch gemahlener Pfeffer
 3 EL grob gehackte Walnüsse

Zubereitung

1

Pastinaken und Topinambur schälen und in feine Streifen schneiden bzw. raspeln. Mit Zitronensaft, Öl, Essig und Rahm vermischen und pikant abschmecken.

2

Die Walnüsse in einer Pfanne leicht rösten und über den Salat streuen.

Tipps: Dieser Salat eignet sich in Kombination mit Wild- oder Rinderschinken, Räucherfisch, gebratenen Wildfleischstreifen etc. ausgezeichnet als Vorspeise. Pastinaken und Topinambur können auch mit Sellerie, Petersilienwurzeln oder Kürbis kombiniert bzw. ersetzt werden.

Quelle: LK OÖ/Romana Schneider

Zutaten

 300 g Pastinaken
 300 g Topinambur
 etwas Zitronensaft (1/2 Zitrone)
 3 EL Walnussöl
 2 EL Apfel- oder Quittenessig
 3 bis 4 EL Sauerrahm
 Kräutersalz,
 frisch gemahlener Pfeffer
 3 EL grob gehackte Walnüsse

Anweisungen

1

Pastinaken und Topinambur schälen und in feine Streifen schneiden bzw. raspeln. Mit Zitronensaft, Öl, Essig und Rahm vermischen und pikant abschmecken.

2

Die Walnüsse in einer Pfanne leicht rösten und über den Salat streuen.

Tipps: Dieser Salat eignet sich in Kombination mit Wild- oder Rinderschinken, Räucherfisch, gebratenen Wildfleischstreifen etc. ausgezeichnet als Vorspeise. Pastinaken und Topinambur können auch mit Sellerie, Petersilienwurzeln oder Kürbis kombiniert bzw. ersetzt werden.

Pastinaken-Topinambur-Salat