Keks-Torte

Kategorie
Zutaten für1 Portion
Mürbteig
 330 g Mehl
 240 g Butter
 120 g Staubzucker
 1 Prise Salz
 1 Pkg. Vanillezucker
 1 Ei
Creme
 500 g Mascarpone
 250 g Jogurt
 250 ml Obers
 Saft von 1/2 Zitrone
 2 EL Holunder-Marmelade (fein passiert)
 2 Blatt Gelatine
 Zucker nach Geschmack
 Verschiedene Früchte (Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Weintrauben), Minze, Schokoherzen, etc. zum Garnieren

Zubereitung

1

Für den Mürbteig alle Zutaten rasch zusammenkneten und mindestens 1 Std. kühl rasten lassen.

2

Den Teig in drei Teile teilen und jeweils 5 mm dick ausrollen. Schablone (Kreis, Herz, Blumenform, ...) auflegen und ausschneiden.

3

Keksböden bei 170°C (Heißluft) etwa 12-15 Minuten hell backen und auskühlen lassen.

4

Für die Creme Mascarpone, Jogurt, Zucker, Zitronensaft und Marmelade glatt rühren. Eingeweichte und aufgelöste Gelatine einrühren. Zum Schluss das geschlagene Obers vorsichtig untermischen.

5

Die Creme in einen Spritzbeutel mit einer mittelgroßen Lochtülle (10 mm Durchmesser) einfüllen.

6

Den ersten Keksboden auf eine Tortenplatte legen und die Creme in kleinen Tupfen aufspritzen, bis der Boden vollständig bedeckt ist.

7

Den zweiten Boden vorsichtig darauf legen und ebenfalls flächendeckend die Tupfen darauf spritzen.

8

Mit den dritten Boden abdecken und die restliche Creme wieder aufspritzen.

9

Mit verschiedenen Früchten dekorieren. Die Torte 1-2 Std. kühl stellen.

Quelle: Elfriede Schachinger - Lust aufs Süßes

Zutaten

Mürbteig
 330 g Mehl
 240 g Butter
 120 g Staubzucker
 1 Prise Salz
 1 Pkg. Vanillezucker
 1 Ei
Creme
 500 g Mascarpone
 250 g Jogurt
 250 ml Obers
 Saft von 1/2 Zitrone
 2 EL Holunder-Marmelade (fein passiert)
 2 Blatt Gelatine
 Zucker nach Geschmack
 Verschiedene Früchte (Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Weintrauben), Minze, Schokoherzen, etc. zum Garnieren

Anweisungen

1

Für den Mürbteig alle Zutaten rasch zusammenkneten und mindestens 1 Std. kühl rasten lassen.

2

Den Teig in drei Teile teilen und jeweils 5 mm dick ausrollen. Schablone (Kreis, Herz, Blumenform, ...) auflegen und ausschneiden.

3

Keksböden bei 170°C (Heißluft) etwa 12-15 Minuten hell backen und auskühlen lassen.

4

Für die Creme Mascarpone, Jogurt, Zucker, Zitronensaft und Marmelade glatt rühren. Eingeweichte und aufgelöste Gelatine einrühren. Zum Schluss das geschlagene Obers vorsichtig untermischen.

5

Die Creme in einen Spritzbeutel mit einer mittelgroßen Lochtülle (10 mm Durchmesser) einfüllen.

6

Den ersten Keksboden auf eine Tortenplatte legen und die Creme in kleinen Tupfen aufspritzen, bis der Boden vollständig bedeckt ist.

7

Den zweiten Boden vorsichtig darauf legen und ebenfalls flächendeckend die Tupfen darauf spritzen.

8

Mit den dritten Boden abdecken und die restliche Creme wieder aufspritzen.

9

Mit verschiedenen Früchten dekorieren. Die Torte 1-2 Std. kühl stellen.

Keks-Torte

Bildquellen

  • keks-torte: Elfriede Schachinger - Lust aufs Süßes