Marillenchutney

Zutaten für1 Portion
 1 kg Marillen
 250 g Zwiebeln
 100 ml Weißwein
 350 g Zucker
 1 EL Curry
 4 Gewürznelken
 100 g gehackte Walnüsse
 250 g Äpfel
 2 Knoblauchzehen
 250 ml Weißweinessig
 1 EL gehackter Ingwer
 1 Prise Muskat
 1 Zimtstange
 1 TL Salz

Zubereitung

1

Marillen entkernen, Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch hacken.

2

Alle Zutaten (außer Curry) im Topf zum Kochen bringen. Fruchtmasse bei schwacher Hitze dicklich einkochen.

3

Vom Herd nehmen, Walnüsse und Curry untermischen, nochmals kurz aufkochen lassen.

Quelle: Buch „Obst haltbar machen“; Leopold Stocker Verlag

Zutaten

 1 kg Marillen
 250 g Zwiebeln
 100 ml Weißwein
 350 g Zucker
 1 EL Curry
 4 Gewürznelken
 100 g gehackte Walnüsse
 250 g Äpfel
 2 Knoblauchzehen
 250 ml Weißweinessig
 1 EL gehackter Ingwer
 1 Prise Muskat
 1 Zimtstange
 1 TL Salz

Anweisungen

1

Marillen entkernen, Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch hacken.

2

Alle Zutaten (außer Curry) im Topf zum Kochen bringen. Fruchtmasse bei schwacher Hitze dicklich einkochen.

3

Vom Herd nehmen, Walnüsse und Curry untermischen, nochmals kurz aufkochen lassen.

Marillenchutney