Marillenkörbchen

Kategorie,
Zutaten für1 Portion
 Plunder- oder Blätterteig
 250 g Topfen
 40 g Staubzucker
 30 g Butter (weich)
 20 g Kartoffelstärkemehl
 1 Ei
 etwas Salz
 Vanillezucker
 Zitronensaft

Zubereitung

1

Für die Topfenfülle alle Zutaten mit dem Handmixer kurz verrühren.

2

Für die Früchtekörbchen den Teig auf einem bemehlten Brett ca. 3 mm stark ausrollen und auf 12 x 12 cm große Stücke schneiden. Auf beiden Seiten ca. 9 cm mit einem scharfen Messer einschneiden.

3

Die eingeschnittenen Ecken auf die gegenüberliegende Seite legen.

4

Auch die zweite Ecke auf die gegenüberliegende Seite legen.

5

In die Mitte mit einem Löffel ca. 30 g Topfencreme daraufgeben und eine halbe Marille darauflegen.

6

Bei 200 °C mit etwas Dampf ca. 15 bis 18 Minuten backen und nach dem Backen leicht mit Staubzucker bestreuen.

Quelle: LK NÖ; www.regionale-rezepte.at

Zutaten

 Plunder- oder Blätterteig
 250 g Topfen
 40 g Staubzucker
 30 g Butter (weich)
 20 g Kartoffelstärkemehl
 1 Ei
 etwas Salz
 Vanillezucker
 Zitronensaft

Anweisungen

1

Für die Topfenfülle alle Zutaten mit dem Handmixer kurz verrühren.

2

Für die Früchtekörbchen den Teig auf einem bemehlten Brett ca. 3 mm stark ausrollen und auf 12 x 12 cm große Stücke schneiden. Auf beiden Seiten ca. 9 cm mit einem scharfen Messer einschneiden.

3

Die eingeschnittenen Ecken auf die gegenüberliegende Seite legen.

4

Auch die zweite Ecke auf die gegenüberliegende Seite legen.

5

In die Mitte mit einem Löffel ca. 30 g Topfencreme daraufgeben und eine halbe Marille darauflegen.

6

Bei 200 °C mit etwas Dampf ca. 15 bis 18 Minuten backen und nach dem Backen leicht mit Staubzucker bestreuen.

Marillenkörbchen