Osterzopf

Zutaten für1 Portion
Für den Teig
 400 g Backfein Weizenmehl Glatt
 225 ml Milch
 75 g Zucker
 16 g Hefe
 30 g Ei
 60 g Butter
 1 Prise Salz
 Schale ½ Orange
Zum Bestreichen
 1 verquirltes Ei
  1 EL Milch
  Mandelstifte
 Hagelzucker

Zubereitung

1

Mehl, Milch, Zucker, Hefe, Ei, eine Prise Salz und abgeriebene Orangenschale ca. 5 bis 10 Minuten kneten.

2

Dann kalte Butterwürfel beigeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Abdecken und eine Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

3

3 gleich große Stücke zu 3 jeweils 35 cm langen Strängen formen. Stränge zu einem Zopf flechten, die Enden darunter schlagen.

4

Zopf auf ein gefettetes Backblech legen, mit dem verquirlten Ei-Milch-Mix bestreichen und mit Mandeln und Zucker bestreuen.

5

Den Teig noch einmal aufgehen lassen und bei 180 °C (O/U) ca. 40 Minuten backen.

Quelle: Haberfellner

Zutaten

Für den Teig
 400 g Backfein Weizenmehl Glatt
 225 ml Milch
 75 g Zucker
 16 g Hefe
 30 g Ei
 60 g Butter
 1 Prise Salz
 Schale ½ Orange
Zum Bestreichen
 1 verquirltes Ei
  1 EL Milch
  Mandelstifte
 Hagelzucker

Anweisungen

1

Mehl, Milch, Zucker, Hefe, Ei, eine Prise Salz und abgeriebene Orangenschale ca. 5 bis 10 Minuten kneten.

2

Dann kalte Butterwürfel beigeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Abdecken und eine Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

3

3 gleich große Stücke zu 3 jeweils 35 cm langen Strängen formen. Stränge zu einem Zopf flechten, die Enden darunter schlagen.

4

Zopf auf ein gefettetes Backblech legen, mit dem verquirlten Ei-Milch-Mix bestreichen und mit Mandeln und Zucker bestreuen.

5

Den Teig noch einmal aufgehen lassen und bei 180 °C (O/U) ca. 40 Minuten backen.

Osterzopf

Bildquellen

  • Osterzopf: Haberfellner