Party-Sonne

Zutaten für1 Portion
Für 2 Sonnen zu jeweils 20 Brötchen
 ½ kg Weizenmehl Type 700
 ½ kg Weizenvollkornmehl
 1 Würfel Germ (42 g)
 1 TL Zucker
 ½ l Wasser
 2 TL Salz
Bestreuen
 Milch
 Kürbiskerne
 Mohn
 Sesam
 Grobsalz

Zubereitung

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, Germ hineinbröckeln, mit dem Zucker, 8 EL lauwarmen Wasser und etwas Mehl verrühren.

2

Diesen Vorteig mit etwas Mehl bestäuben und mit einem Tuch zugedeckt an einem warmen Platz so lange gehen lassen, bis das Mehl auf der Oberfläche feine Risse zeigt (ca. 20 Min.).

3

Den Vorteig danach mit dem gesamten Mehl, dem restlichen lauwarmen Wasser und dem Salz zu einem Teig verkneten, der sich gut vom Schüsselrand löst. Mit etwas Wasser bestreichen und zugedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen.

4

Der Teig soll während dieser Zeit sein Volumen verdoppeln. Danach noch einmal kräftig durchneten und 15 Min. gehen lassen.

5

Aus dem Teig zwei Rollen formen und jede Rolle in 20 gleich große Stücke schneiden. Daraus Kugeln formen und je 20 Kugeln kreisförmig, dicht nebeneinander, auf das Backblech setzen.

6

Brötchen mit Milch bestreichen und abwechselnd mit Kürbiskernen, Mohn, Sesam und Salz bestreuen.

7

Die beiden Sonnen mit einem Tuch gedeckt 30 Min. an einem warmen Platz gehen lassen.

8

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die beiden Sonnen nacheinander im Backofen auf der mittleren Schiene in 20 Min. goldbraun backen.

Zutaten

Für 2 Sonnen zu jeweils 20 Brötchen
 ½ kg Weizenmehl Type 700
 ½ kg Weizenvollkornmehl
 1 Würfel Germ (42 g)
 1 TL Zucker
 ½ l Wasser
 2 TL Salz
Bestreuen
 Milch
 Kürbiskerne
 Mohn
 Sesam
 Grobsalz

Anweisungen

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, Germ hineinbröckeln, mit dem Zucker, 8 EL lauwarmen Wasser und etwas Mehl verrühren.

2

Diesen Vorteig mit etwas Mehl bestäuben und mit einem Tuch zugedeckt an einem warmen Platz so lange gehen lassen, bis das Mehl auf der Oberfläche feine Risse zeigt (ca. 20 Min.).

3

Den Vorteig danach mit dem gesamten Mehl, dem restlichen lauwarmen Wasser und dem Salz zu einem Teig verkneten, der sich gut vom Schüsselrand löst. Mit etwas Wasser bestreichen und zugedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen.

4

Der Teig soll während dieser Zeit sein Volumen verdoppeln. Danach noch einmal kräftig durchneten und 15 Min. gehen lassen.

5

Aus dem Teig zwei Rollen formen und jede Rolle in 20 gleich große Stücke schneiden. Daraus Kugeln formen und je 20 Kugeln kreisförmig, dicht nebeneinander, auf das Backblech setzen.

6

Brötchen mit Milch bestreichen und abwechselnd mit Kürbiskernen, Mohn, Sesam und Salz bestreuen.

7

Die beiden Sonnen mit einem Tuch gedeckt 30 Min. an einem warmen Platz gehen lassen.

8

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die beiden Sonnen nacheinander im Backofen auf der mittleren Schiene in 20 Min. goldbraun backen.

Party-Sonne

Bildquellen

  • Partysonne: LK OÖ