Ratatouille

Zutaten für4 Portionen
 1 Zucchini
 1 Aubergine
 500 g Tomaten
 1 Zwiebel
 1 roter Paprika
 1 gelber Paprika
 1-2 Knoblauchzehen
 Basilikum
 Thymian
 Oregano
 Rosmarin
 3-4 EL Öl
 2 EL Tomatenmark
 150 ml Gemüsesuppe
 Salz
 Pfeffer

Zubereitung

1

Zucchini, Aubergine und Tomaten getrennt in Stücke schneiden, Knoblauch fein hacken, Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

2

Paprika ebenfalls würfeln. Die Kräuter abzupfen, Rosmarin fein hacken, die restlichen Kräuter grob hacken.

3

Öl in eine Pfanne erhitzen, Zwiebel und Paprika ca. 4-5 Min andünsten. Knoblauch, das restliche Gemüse, Tomatenmark und die Kräuter einrühren und andünsten.

4

Danach die Gemüsebrühe nach und nach zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Das Gemüse sollte ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen – sodass das Gemüse noch knackig bleibt.

Tipp: Ratatouille kann sowohl als Beilage zu Gegrilltem als auch als Hauptgericht etwa mit Baguette genossen werden

Zutaten

 1 Zucchini
 1 Aubergine
 500 g Tomaten
 1 Zwiebel
 1 roter Paprika
 1 gelber Paprika
 1-2 Knoblauchzehen
 Basilikum
 Thymian
 Oregano
 Rosmarin
 3-4 EL Öl
 2 EL Tomatenmark
 150 ml Gemüsesuppe
 Salz
 Pfeffer

Anweisungen

1

Zucchini, Aubergine und Tomaten getrennt in Stücke schneiden, Knoblauch fein hacken, Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

2

Paprika ebenfalls würfeln. Die Kräuter abzupfen, Rosmarin fein hacken, die restlichen Kräuter grob hacken.

3

Öl in eine Pfanne erhitzen, Zwiebel und Paprika ca. 4-5 Min andünsten. Knoblauch, das restliche Gemüse, Tomatenmark und die Kräuter einrühren und andünsten.

4

Danach die Gemüsebrühe nach und nach zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Das Gemüse sollte ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen – sodass das Gemüse noch knackig bleibt.

Tipp: Ratatouille kann sowohl als Beilage zu Gegrilltem als auch als Hauptgericht etwa mit Baguette genossen werden

Ratatouille

Bildquellen

  • ratatouille,healthy vegetarian meal: M.studio - stock.adobe.com