Zucchinikuchen mit Schokoladeglasur

Kategorie
Zutaten für1 Portion
 6 Stk. Eier
 1 Pkg. Vanillezucker
 35 dag Feinkristallzucker
 125 ml Öl
 50 dag Zuchini
 30 dag Mehl (griffig)
 1 EL Backpulver
 15 dag geriebene Nüsse
 Salz
Glasur
 15 dag Kuvertüre
 10 dag Butter

Zubereitung

1

Eier, Vanillezucker, Zucker schaumig schlagen, Öl nach und nach einrühren.

2

Die geschälten, geriebenen Zucchini ausdrücken und einheben.

3

Nüsse, Salz untermischen und danach das Mehl mit Backpulver einheben.

4

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 180°C ca. 1 Stunde backen.

5

Schokolade und Butter in einem Wasserbad zerlassen. Die Schokoladeglasur (nicht zu heiß) auf dem Kuchen verteilen.

Quelle: www.regionale-rezepte.at

Zutaten

 6 Stk. Eier
 1 Pkg. Vanillezucker
 35 dag Feinkristallzucker
 125 ml Öl
 50 dag Zuchini
 30 dag Mehl (griffig)
 1 EL Backpulver
 15 dag geriebene Nüsse
 Salz
Glasur
 15 dag Kuvertüre
 10 dag Butter

Anweisungen

1

Eier, Vanillezucker, Zucker schaumig schlagen, Öl nach und nach einrühren.

2

Die geschälten, geriebenen Zucchini ausdrücken und einheben.

3

Nüsse, Salz untermischen und danach das Mehl mit Backpulver einheben.

4

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 180°C ca. 1 Stunde backen.

5

Schokolade und Butter in einem Wasserbad zerlassen. Die Schokoladeglasur (nicht zu heiß) auf dem Kuchen verteilen.

Zucchinikuchen mit Schokoladeglasur

Bildquellen

  • zucchinikuchen_regionalerezepte_Manuela Pichler: www.regionale-rezepte.at / Manuela Pichler