Schulterscherzel in Paprika-Rahmsauce

Kategorie

Zutaten für4 Portionen

 1,20 kg CultBeef Schulterscherzel von der Kalbin
Paprika-Rahmsauce
 5 rote Paprika
 2 EL Tomatenmark
 1 EL Paprikapulver edelsüß
 1 TL Paprikapulver geräuchert
 1 Chili frisch kleingehackt
 5 Zehen Knoblauch
 2 weiße Zwiebeln kleingehackt
 ¼ l Weißwein
 ¼ l Rindsuppe
 250 g Sauerrahm
Zitronenthymiannudeln
 1 Bund Zitronenthymian
 100 g Butter
 250 g feine Bandnudeln
 Salz
 Pfeffer

Zubereitung

1

Das CultBeef-Schulterscherzel von der Kalbin zuputzen, mit Salz und Pfeffer würzen, in Öl rundum anbraten, aus dem Bräter nehmen und beiseite stellen.

2

Im Bratenrückstand Zwiebeln, Knoblauch und den kleingeschnittenen Paprika unter Rühren rösten. Tomatenmark, Paprikapulver und Chili beigeben und kurz mitrösten, mit Weißwein ablöschen etwas einreduzieren, mit Rindsuppe aufgießen, Fleisch einlegen und im Rohr bei 160 °C 1 Stunde schmoren. Das Fleisch ab und zu mit dem Saft übergießen.

3

Fleisch aus der Sauce heben, in Scheiben schneiden und warm stellen.

4

Sauerrahm zur Sauce geben, fein mixen, passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter aufschäumen, Thymian dazugeben, salzen und mit den gekochten Bandnudeln durchschwenken.

Rezept: Rinderbörse

Zutaten

 1,20 kg CultBeef Schulterscherzel von der Kalbin
Paprika-Rahmsauce
 5 rote Paprika
 2 EL Tomatenmark
 1 EL Paprikapulver edelsüß
 1 TL Paprikapulver geräuchert
 1 Chili frisch kleingehackt
 5 Zehen Knoblauch
 2 weiße Zwiebeln kleingehackt
 ¼ l Weißwein
 ¼ l Rindsuppe
 250 g Sauerrahm
Zitronenthymiannudeln
 1 Bund Zitronenthymian
 100 g Butter
 250 g feine Bandnudeln
 Salz
 Pfeffer

Anweisungen

1

Das CultBeef-Schulterscherzel von der Kalbin zuputzen, mit Salz und Pfeffer würzen, in Öl rundum anbraten, aus dem Bräter nehmen und beiseite stellen.

2

Im Bratenrückstand Zwiebeln, Knoblauch und den kleingeschnittenen Paprika unter Rühren rösten. Tomatenmark, Paprikapulver und Chili beigeben und kurz mitrösten, mit Weißwein ablöschen etwas einreduzieren, mit Rindsuppe aufgießen, Fleisch einlegen und im Rohr bei 160 °C 1 Stunde schmoren. Das Fleisch ab und zu mit dem Saft übergießen.

3

Fleisch aus der Sauce heben, in Scheiben schneiden und warm stellen.

4

Sauerrahm zur Sauce geben, fein mixen, passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter aufschäumen, Thymian dazugeben, salzen und mit den gekochten Bandnudeln durchschwenken.

Schulterscherzel in Paprika-Rahmsauce

Bildquellen

  • Schulterscherzel: Rinderbörse

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.