Apfelweckerl

Kategorie
Zutaten für1 Portion
 300 g Weizenvollkornmehl
 100 g Weizenschrot
 100 g Weizenmehl glatt
 1 Würfel Germ
 ¼ l Milch
 1 EL Zucker
 ½ EL Salz
 ½ kg Äpfel
 Backpapier

Zubereitung

1

Germteig herstellen. Grob geraspelte Äpfel zugeben und alles zu einem mittelfesten Teig schlagen. Ca. 25 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Nochmals kurz durcharbeiten, in gleich große Stücke teilen und Weckerl formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmals gehen lassen.

3

Im vorgeheizten Rohr bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.

Tipp: Nüsse und Samen in den Teig mit einarbeiten, das sorgt für eine Extraportion Vitamine und Mineralstoffe.

Rezept: Gesundes Oberösterreich, Land OÖ/Linschinger

Zutaten

 300 g Weizenvollkornmehl
 100 g Weizenschrot
 100 g Weizenmehl glatt
 1 Würfel Germ
 ¼ l Milch
 1 EL Zucker
 ½ EL Salz
 ½ kg Äpfel
 Backpapier

Anweisungen

1

Germteig herstellen. Grob geraspelte Äpfel zugeben und alles zu einem mittelfesten Teig schlagen. Ca. 25 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Nochmals kurz durcharbeiten, in gleich große Stücke teilen und Weckerl formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmals gehen lassen.

3

Im vorgeheizten Rohr bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.

Tipp: Nüsse und Samen in den Teig mit einarbeiten, das sorgt für eine Extraportion Vitamine und Mineralstoffe.

Apfelweckerl

Bildquellen

  • Apfelweckerl: Gesundes Oberösterreich, Land OÖ/Linschinger