Marillenröster

Zutaten für1 Portion
 60 dag Marillen entsteint und geviertelt
 6 dag Zucker
 1 TL Vanillezucker
 1 EL Wasser
 100 ml Wein oder Most
 Zimt

Zubereitung

1

Zucker und Wasser karamellisieren, mit Wein/Most ablöschen, Marillen dazugeben und ca. 10 Minuten dünsten lassen.

2

Abschließend mit Zimt abschmecken.

3

Noch heiß in saubere Schraubgläser füllen und sofort verschließen. So hält sich der Marillenröster bis zum nächsten Jahr.

TIPP: Der Marillenröster passt perfekt zu Topfenknödel, Kaiserschmarren oder Grießschmarren. Man kann den Röster auch einfach ins Naturjoghurt rühren oder zum Müsli geben.

Quelle: Michaela Sommer, OÖ Bäuerinnen

Zutaten

 60 dag Marillen entsteint und geviertelt
 6 dag Zucker
 1 TL Vanillezucker
 1 EL Wasser
 100 ml Wein oder Most
 Zimt

Anweisungen

1

Zucker und Wasser karamellisieren, mit Wein/Most ablöschen, Marillen dazugeben und ca. 10 Minuten dünsten lassen.

2

Abschließend mit Zimt abschmecken.

3

Noch heiß in saubere Schraubgläser füllen und sofort verschließen. So hält sich der Marillenröster bis zum nächsten Jahr.

TIPP: Der Marillenröster passt perfekt zu Topfenknödel, Kaiserschmarren oder Grießschmarren. Man kann den Röster auch einfach ins Naturjoghurt rühren oder zum Müsli geben.

Marillenröster

Bildquellen

  • Marillenröster: scerpica - adobestock.com