Pastinakensuppe

Zutaten für4 Portionen
 etwas Butter oder Pflanzenöl
 500 g Pastinaken
 etwas Weißwein
 800 ml Gemüsebrühe
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 Schlagobers

Zubereitung

1

Die Pastinaken waschen, ev. schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2

Butter oder Pflanzenöl im Kochtopf erhitzen und die Pastinaken-Stücke ca. 8 Minuten farblos anschwitzen. Mit etwas Weißwein und der Gemüsebrühe ablöschen, danach aufkochen lassen.

3

Jetzt je nach Gefühl das Schlagobers und die Gewürze zugeben. Einige Stück der gegarten Pastinake aus der Suppe nehmen und für die Suppeneinlage reservieren.

4

Die Suppe mit dem Stabmixer aufmixen und 10 Minuten ziehen lassen. Danach ein Stück kalte Butter hinzugeben und durchmixen, so dass Schaum entsteht.

5

Die gegarten Pastinkenstücke mit der Cremesuppe in die Suppenteller geben.

TIPP: Mit etwas Kürbiskernöl, Kresse und Pfeffer die Suppe dekorieren und rasch servieren.

Quelle: Gemeinsam Aktiv - Viktoria Einfalt

Zutaten

 etwas Butter oder Pflanzenöl
 500 g Pastinaken
 etwas Weißwein
 800 ml Gemüsebrühe
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 Schlagobers

Anweisungen

1

Die Pastinaken waschen, ev. schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2

Butter oder Pflanzenöl im Kochtopf erhitzen und die Pastinaken-Stücke ca. 8 Minuten farblos anschwitzen. Mit etwas Weißwein und der Gemüsebrühe ablöschen, danach aufkochen lassen.

3

Jetzt je nach Gefühl das Schlagobers und die Gewürze zugeben. Einige Stück der gegarten Pastinake aus der Suppe nehmen und für die Suppeneinlage reservieren.

4

Die Suppe mit dem Stabmixer aufmixen und 10 Minuten ziehen lassen. Danach ein Stück kalte Butter hinzugeben und durchmixen, so dass Schaum entsteht.

5

Die gegarten Pastinkenstücke mit der Cremesuppe in die Suppenteller geben.

TIPP: Mit etwas Kürbiskernöl, Kresse und Pfeffer die Suppe dekorieren und rasch servieren.

Pastinakensuppe

Bildquellen

  • Pastinaken-Suppe: qwartm - stock.adobe.com