Rustikaler Brotauflauf

Kategorie
Zutaten für4 Portionen
 Übrig gebliebenes Brot
 3 Eier
 300 g Faschiertes
 125 ml Schlagobers oder Milch
 1 Zwiebel
 Salz
 Pfeffer
 Knoblauch
 Muskatnuss
 Majoran
 Öl
 100 g geriebener Käse
 Butter für Backform

Zubereitung

1

Brot in dünne Scheiben schneiden und toasten, Zwiebel hacken und in Öl anrösten, Faschiertes dazugeben und mitrösten, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Knoblauch würzen.

2

Auflaufform ausbuttern, schichtweise Brot und Faschiertes in die Form geben, als letzte Schicht Brot verwenden.

3

Eier, Schlagobers oder Milch, etwas Muskatnuss und Käse verrühren und über den Auflauf geben.

4

Zuletzt noch etwas Käse drüberstreuen und im Rohr bei 180 °C 30 Minuten backen.

Tipp: Auch übriges Gemüse, wie Champignons, Lauch, Zucchini, etc. lässt sich bei diesem Gericht verarbeiten.

Zutaten

 Übrig gebliebenes Brot
 3 Eier
 300 g Faschiertes
 125 ml Schlagobers oder Milch
 1 Zwiebel
 Salz
 Pfeffer
 Knoblauch
 Muskatnuss
 Majoran
 Öl
 100 g geriebener Käse
 Butter für Backform

Anweisungen

1

Brot in dünne Scheiben schneiden und toasten, Zwiebel hacken und in Öl anrösten, Faschiertes dazugeben und mitrösten, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Knoblauch würzen.

2

Auflaufform ausbuttern, schichtweise Brot und Faschiertes in die Form geben, als letzte Schicht Brot verwenden.

3

Eier, Schlagobers oder Milch, etwas Muskatnuss und Käse verrühren und über den Auflauf geben.

4

Zuletzt noch etwas Käse drüberstreuen und im Rohr bei 180 °C 30 Minuten backen.

Tipp: Auch übriges Gemüse, wie Champignons, Lauch, Zucchini, etc. lässt sich bei diesem Gericht verarbeiten.

Rustikaler Brotauflauf