Topfenstollen

Kategorie,
Zutaten für1 Portion
 150 g Butter
 150 g Zucker
 1 Pkg. Vanillezucker
 3 Eier
 250 g Topfen
 Saft und Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)
 Saft und Schale von 1 Orange (unbehandelt)
 400 g Trockenobst (Kletzen, Dörrzwetschken etc.)
 1 großes Stamperl guten Obstbrand
 600 g Mehl (ideal Dinkelfeinmehl)
 1 Pkg. Backpulver
 Butter zum Bestreichen
 Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

1

Dörrobst in kleine Stücke schneiden und am besten über Nacht in Obstbrand einweichen.

2

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Topfen und Orangen- und Zitronensaft sowie die -schalen dazurühren. Mehl mit Backpulver mischen und darüber streuen. Eingeweichtes Dörrobst beigeben und den Teig fest durchkneten (Teig muss fest sein).

3

Teig zu einem Stollen formen und auf ein befettetes, bemehltes Blech legen, ins vorgewärmte Backrohr geben und bei 200 °C ca. 70 Minuten backen. Nach 50 Minuten ev. mit Alufolie abdecken.

4

Stollen aus dem Ofen nehmen und noch warm mit zerlassener Butter bestreichen und mit Staubzucker bestreuen.

Quelle: OÖ Bäuerinnen kochen, Löwenzahnverlag

Zutaten

 150 g Butter
 150 g Zucker
 1 Pkg. Vanillezucker
 3 Eier
 250 g Topfen
 Saft und Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)
 Saft und Schale von 1 Orange (unbehandelt)
 400 g Trockenobst (Kletzen, Dörrzwetschken etc.)
 1 großes Stamperl guten Obstbrand
 600 g Mehl (ideal Dinkelfeinmehl)
 1 Pkg. Backpulver
 Butter zum Bestreichen
 Staubzucker zum Bestreuen

Anweisungen

1

Dörrobst in kleine Stücke schneiden und am besten über Nacht in Obstbrand einweichen.

2

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Topfen und Orangen- und Zitronensaft sowie die -schalen dazurühren. Mehl mit Backpulver mischen und darüber streuen. Eingeweichtes Dörrobst beigeben und den Teig fest durchkneten (Teig muss fest sein).

3

Teig zu einem Stollen formen und auf ein befettetes, bemehltes Blech legen, ins vorgewärmte Backrohr geben und bei 200 °C ca. 70 Minuten backen. Nach 50 Minuten ev. mit Alufolie abdecken.

4

Stollen aus dem Ofen nehmen und noch warm mit zerlassener Butter bestreichen und mit Staubzucker bestreuen.

Topfenstollen

Bildquellen

  • Topfenstollen: Fotolia – Barbara Pheby