Topfenstrudel

Zutaten für1 Portion
Teig
 ¼ kg Mehl glatt
 2 EL Öl
  l lauwarmes Wasser
 1 EL Essig (evtl.)
Fülle
 3 Eiklar
 3 Eidotter
 500 g Schärdinger Topfen
 100 g Zucker
 1 Pkg. Vanillezucker
 Zitronensaft
 ½ Pkg. Vanillepuddingpulver
 Rosinen nach Belieben
 100 g Schärdinger Butter zum Bestreichen

Zubereitung

1

Für den Teig alle Zutaten vermengen und zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Dann einige Male den Teig auf die Arbeitsfläche „schmeißen“ und wieder zusammenkneten. Mindestens 1/2 Stunde rasten lassen.

2

Für die Fülle Eidotter mit Topfen, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft schaumig rühren. Rosinen und Vanillepuddingpulver zugeben. Eiklar steif schlagen und unterziehen.

3

Strudelteig auf einem Strudeltuch sehr dünn ausziehen und mit zerlassener Butter bestreichen. Auf 2/3 des Teiges die Topfenmasse verteilen. Den Strudel vorsichtig einrollen und auf ein Backblech oder eine Auflaufform legen. Mit der restlichen geschmolzener Butter bepinseln.

4

Bei 180 Grad goldbraun backen.

Tipp: Am besten heiß mit Vanillesauce servieren.

Zutaten

Teig
 ¼ kg Mehl glatt
 2 EL Öl
  l lauwarmes Wasser
 1 EL Essig (evtl.)
Fülle
 3 Eiklar
 3 Eidotter
 500 g Schärdinger Topfen
 100 g Zucker
 1 Pkg. Vanillezucker
 Zitronensaft
 ½ Pkg. Vanillepuddingpulver
 Rosinen nach Belieben
 100 g Schärdinger Butter zum Bestreichen

Anweisungen

1

Für den Teig alle Zutaten vermengen und zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Dann einige Male den Teig auf die Arbeitsfläche „schmeißen“ und wieder zusammenkneten. Mindestens 1/2 Stunde rasten lassen.

2

Für die Fülle Eidotter mit Topfen, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft schaumig rühren. Rosinen und Vanillepuddingpulver zugeben. Eiklar steif schlagen und unterziehen.

3

Strudelteig auf einem Strudeltuch sehr dünn ausziehen und mit zerlassener Butter bestreichen. Auf 2/3 des Teiges die Topfenmasse verteilen. Den Strudel vorsichtig einrollen und auf ein Backblech oder eine Auflaufform legen. Mit der restlichen geschmolzener Butter bepinseln.

4

Bei 180 Grad goldbraun backen.

Tipp: Am besten heiß mit Vanillesauce servieren.

Topfenstrudel