Grießflammerie

Kategorie
Zutaten für1 Portion
  l Milch
 6 dag Grieß
 6 dag Zucker
 2 Dotter
 6 Blatt Gelatine
  l Schlagobers
 Vanillezucker
 Zitrone

Zubereitung

1

Milch mit Grieß und Zucker verrühren und aufkochen. Etwas abkühlen lassen.

2

Gelatine einweichen. Dotter (mit ca. gleicher Temperatur) untermischen.

3

Schlagobers zubereiten.

4

Gelatine am Herd bei kleiner Hitze flüssig werden lassen. Mit etwas Schlagobers „impfen“ und unter die Grießmasse mischen.

5

Schlagobers untermischen.

6

Eine Rehrückenform mit Frischhaltefolie auslegen. Grießmasse hineinfüllen. Einige Stunden kalt stellen.

7

Grießflammerie aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden.

Tipp: Mit etwas Himbeersaft und Früchten anrichten. Auch ein Marillenröster oder ein Fruchtspiegel aus verschiedensten Früchten passen hervorragend dazu und verleihen der Nachspeise einen farblichen Kick.

Zutaten

  l Milch
 6 dag Grieß
 6 dag Zucker
 2 Dotter
 6 Blatt Gelatine
  l Schlagobers
 Vanillezucker
 Zitrone

Anweisungen

1

Milch mit Grieß und Zucker verrühren und aufkochen. Etwas abkühlen lassen.

2

Gelatine einweichen. Dotter (mit ca. gleicher Temperatur) untermischen.

3

Schlagobers zubereiten.

4

Gelatine am Herd bei kleiner Hitze flüssig werden lassen. Mit etwas Schlagobers „impfen“ und unter die Grießmasse mischen.

5

Schlagobers untermischen.

6

Eine Rehrückenform mit Frischhaltefolie auslegen. Grießmasse hineinfüllen. Einige Stunden kalt stellen.

7

Grießflammerie aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden.

Tipp: Mit etwas Himbeersaft und Früchten anrichten. Auch ein Marillenröster oder ein Fruchtspiegel aus verschiedensten Früchten passen hervorragend dazu und verleihen der Nachspeise einen farblichen Kick.

Grießflammerie