Rote-Rüben-Relish

Zutaten für1 Portion
 600 g Rote Rüben
 400 g säuerliche Äpfel
 2-3 rote Zwiebel
 ¼ l Apfelessig
 ¼ l Apfelsaft
 ¼ l Rotwein
 250-300 g Zucker
 Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone
 1 TL Salz
 3 EL Senfsamen
 2 TL fein gehackter Ingwer
 ¼ TL geschroteter Kreuzkümmel
 3-4 geschrotete Neugewürzkörner
 1 TL geschrotete Pfefferkörner
 1 TL Honig

Zubereitung

1

Rote Rüben schälen, in feine Würfel schneiden. Apfel entkernen, grob raspeln oder in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln fein hacken.

2

Alle Zutaten bis auf den Honig in einem Topf aufkochen und bei geringer Hitze 30 bis 45 Minuten zu dicklichem Brei einkochen lassen.

3

Ab und zu umrühren, bei Bedarf etwas Wasser beigeben. Die Masse ist fertig, wenn sie eine marmeladenähnliche Konsistenz aufweist und alle Zutaten weich und leicht glasig sind.

4

Honig einrühren und Relish ganz heiß in vorbereitete Gläser füllen.

Quelle: Buch Haltbach machen, Verlag Leopold Stocker

Zutaten

 600 g Rote Rüben
 400 g säuerliche Äpfel
 2-3 rote Zwiebel
 ¼ l Apfelessig
 ¼ l Apfelsaft
 ¼ l Rotwein
 250-300 g Zucker
 Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone
 1 TL Salz
 3 EL Senfsamen
 2 TL fein gehackter Ingwer
 ¼ TL geschroteter Kreuzkümmel
 3-4 geschrotete Neugewürzkörner
 1 TL geschrotete Pfefferkörner
 1 TL Honig

Anweisungen

1

Rote Rüben schälen, in feine Würfel schneiden. Apfel entkernen, grob raspeln oder in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln fein hacken.

2

Alle Zutaten bis auf den Honig in einem Topf aufkochen und bei geringer Hitze 30 bis 45 Minuten zu dicklichem Brei einkochen lassen.

3

Ab und zu umrühren, bei Bedarf etwas Wasser beigeben. Die Masse ist fertig, wenn sie eine marmeladenähnliche Konsistenz aufweist und alle Zutaten weich und leicht glasig sind.

4

Honig einrühren und Relish ganz heiß in vorbereitete Gläser füllen.

Rote-Rüben-Relish

Bildquellen

  • Rezept Rote Rüben Relish: Tobias Schneider-Lenz