Flaumige Apfelnockerl

Kategorie
Zutaten für1 Portion
 350 g Magertopfen
 20 g Staubzucker
 Vanille
 Zitronensaft
 1 Ei
 1 Eidotter
 40 g Grieß
 250 g Äpfel
 geriebene Nüsse
 Zimt
 Staubzucker

Zubereitung

1

Topfen, Staubzucker, Aromate, Ei, Dotter und Grieß gut verrühren. Diese Masse eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

2

In der Zwischenzeit Äpfel waschen und mit einer Reibe reiben. Nach dem Rasten die geriebenen Äpfel der Masse hinzufügen und einrühren.

3

Kleine Knöderl formen und in Salzwasser leicht wallend kochen.

4

In einem Nüsse-Zimt-Gemisch wälzen und mit Staubzucker bestreuen. Statt dem Nüsse-Zimt-Gemisch können auch Brösel gelbbraun geröstet werden.

Rezept: Monika Lindbichler-Sohneg, www.regionale-rezepte.at; Foto: Landwirtschaftskammer Oberösterreich/Evelyn Puchner

Zutaten

 350 g Magertopfen
 20 g Staubzucker
 Vanille
 Zitronensaft
 1 Ei
 1 Eidotter
 40 g Grieß
 250 g Äpfel
 geriebene Nüsse
 Zimt
 Staubzucker

Anweisungen

1

Topfen, Staubzucker, Aromate, Ei, Dotter und Grieß gut verrühren. Diese Masse eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

2

In der Zwischenzeit Äpfel waschen und mit einer Reibe reiben. Nach dem Rasten die geriebenen Äpfel der Masse hinzufügen und einrühren.

3

Kleine Knöderl formen und in Salzwasser leicht wallend kochen.

4

In einem Nüsse-Zimt-Gemisch wälzen und mit Staubzucker bestreuen. Statt dem Nüsse-Zimt-Gemisch können auch Brösel gelbbraun geröstet werden.

Flaumige Apfelnockerl

Bildquellen

  • Apfelnockerl: Landwirtschaftskammer Oberösterreich/Evelyn Puchner