Natürlicher Antibiotika-Aufstrich

Quelle: „Mein knackig-frisches Immunsystem“

Zutaten für1 Portion
 1 Teil Topfen
 1/4 bis 1/2 Teil Sauerrahm
 reichlich Thymian
 Schnittlauch
 fein gehackte Zwiebel
 reichlich Knoblauch
 Kräutersalz
 Pfeffer
 evtl. ein Schuss Essig oder Zitronensaft
1

Topfen, Sauerrahm, reichlch Thymian, Schnittlauch, fein gehackte Zwiebel und reichlich Knoblauch vermischen.

2

Mit Kräutersalz, Pfeffer und eventuell einem Schuss Essig oder Zitronensaft abschmecken.

3

In ein Schraubglas füllen und zugedeckt über Nacht ziehen lassen.

Zutaten

 1 Teil Topfen
 1/4 bis 1/2 Teil Sauerrahm
 reichlich Thymian
 Schnittlauch
 fein gehackte Zwiebel
 reichlich Knoblauch
 Kräutersalz
 Pfeffer
 evtl. ein Schuss Essig oder Zitronensaft

Anweisungen

1

Topfen, Sauerrahm, reichlch Thymian, Schnittlauch, fein gehackte Zwiebel und reichlich Knoblauch vermischen.

2

Mit Kräutersalz, Pfeffer und eventuell einem Schuss Essig oder Zitronensaft abschmecken.

3

In ein Schraubglas füllen und zugedeckt über Nacht ziehen lassen.

Natürlicher Antibiotika-Aufstrich

Bildquellen

  • Rezept Aufstrich: Filip - stock.adobe.com